• HOGWARTSPLOT 2021/22
    Überarbeitung des Questsystems, Eventkalender, Freiwillige für den Hogwartsplot


    Liebe Spieler:innen,


    während ihr mit euren Charakteren hoffentlich die Sommerferien genutzt habt um die Welt außerhalb der Schlossmauern unsicher zu machen, hat sich natürlich auch in der Plotplanung des Hogwartsplots für das neue Schuljahr einiges getan. Wer jedoch nun erwartet einen Spoiler zu bekommen den müssen wir leider enttäuschen: Inhaltlich müsst ihr euch wohl überraschen lassen! Vorab aber: Wir freuen uns schon sehr und hoffen, dass ihr es auch tut und viel Spaß haben werdet!


    Allerdings haben wir nicht nur getüftelt mit welchem Schrecken wir eure Charaktere im Schuljahr 2021/22 konfrontieren möchten, wir haben auch organisatorisch einige Änderungen beschlossen die wir euch hier nun vorstellen möchten. An dieser Stelle aber auch direkt ein wichtiger Hinweis. Ebenso wie für euch wird das kommende Schuljahr auch für uns eine Testphase der beiden neuen Systeme sein. Wir geben uns natürlich Mühe, dass alles funktioniert wie wie es (uns) vorstellen, können aber natürlich nicht garantieren, dass es das auch tut.



    Das Questsystem
    Ab dem Schuljahr 2021/2022 könnt ihr mit dem erledigen von Quests im Hogwartsplot Punkte sammeln und dem Charakter mit den meisten Punkten winkt am Ende des Schuljahres eine kleine Trophäe als Belohnung.


    punktesieger.png


    Eine genaue Übersicht haben wir für euch zusammengestellt im Thread [Quests] Erklärung Questsystem, hier aber mal die größten Änderungen zusammengefasst. Die vermutlich größte Änderung hier ist die Mindestpostanzahl von zehn Posts, um die Punkte für die Quest zu erhalten. Zudem werden wir nur solche Quests als beendet werten, unter denen auch ein "Ende" im Thread zu finden ist. Damit möchten wir es möglichst für alle fair halten. Es wird also nicht mehr möglich sein, eine Quest mit einem NPC in einem Einzelpost abzuschließen. Die Questdauer ist für jede Quest angesetzt auf entweder zwei, vier oder sechs Wochen. Könnt ihr einmal die angesetzte Wochenzahl nicht einhalten, könnt ihr im Thread [Quests] Beantragung einer Verlängerung eine Verlängerung beantragen, müsst allerdings auch ein paar mögliche Punkte einbüßen.
    Zudem werden die Schwierigkeitsgrade rausfallen. Alle Quests bekommen quasi den Schwierigkeitsgrad "normal" und werden erstmal nicht mehr in "leicht", "mittel" und "schwer" unterteilt. Aber: Es kann durchaus vorkommen, dass wir auch mal eine als "schwierig" gekennzeichnete Quest ausschreiben. Diese wird aber extra gekennzeichnet und wird auch im Inplay beim Ausposten eine Schwierigkeit enthalten.


    Zu guter Letzt: Wir werden für die Bewerbungen einen Code bereitstellen, ähnlich wie auch bei dem bisherigen System schon für ein Bewerbungsformular auf die Quests. Bewerbungen in denen nicht dieses Formular verwendet wurde werden wir in Zukunft nicht mehr annehmen.


    Alle weiteren Informationen findet ihr im Thread: [Quests] Erklärung Questsystem



    Events & Eventkalender
    Um es etwas übersichtlicher zu machen welche Events im Hogwartsplot in Zukunft anstehen und wie wichtig diese für den Plot sind, haben wir beschlossen für den Hogwartsplot einen Eventkalender einzuführen. Dieser wird aber immer nur aktuell für die nächsten drei Monate sein, sprich, wir werden zu jedem Monatsanfang aktualisieren und bekanntgeben, ob in drei Monaten etwas ansteht (also Beispiel: Jetzt, Anfang September, würden wir euch bis Ende November die Termine nennen, Anfang Oktober würde der Dezember dazu kommen usw.). Zudem werden wir im entsprechenden Thread farblich die Relevanz für den Hogwartsplot kennzeichnen, sprich, ob es keine gibt, ob sie hoch oder niedrig ist. Je nach Relevanz wird aber auch die Dauer variieren, in der wir im Plot die Events am Leben erhalten. Bei relevanten Events für den Hogwartsplot werden das sechs Wochen sein, bei den anderen vier. Nach dieser Dauer werdet ihr trotzdem noch die Möglichkeit haben im Thread/bei dem Event weiter zu posten, es wird allerdings nichts mehr passieren. Zudem werden wir wichtige Ereignisse auf diesen Events im etwa zwei Wochen Abstand verkünden/angehen. Wir hoffen, dass wir so sowohl Schnell - wie auch Langsamposter:innen die Möglichkeit geben können ohne Druck und ohne Langeweile die Events im Hogwartsplot auskosten zu können. Den Kalender findet ihr hier: [Eventkalender] Schuljahr 2021/2022



    Die Selbstbedienungstheke
    Im gleichen Zuge wie mit der Überarbeitung des Quest- und Eventsystems haben wir beschlossen, die Selbstbedienungstheke erst einmal abzuschaffen. Bisher wurden dort meistens einfache Ideen für Postings bei verschiedenen Events vorgeschlagen ohne einen weiteren großen Zweck dahinter. Dennoch werden wir bei Events in den Eröffnungsposts noch kleine Denkanstöße geben was man dort machen könnte, falls die Kreativität dann doch mal geflohen ist.



    Freiwillige für den Hogwartsplot gesucht
    Wie jedes Jahr funktioniert auch der Hogwartsplot nicht ohne ein paar leidenswillige Schülerchens und ihre Spieler:innen, die ihre Schätze ein wenig auf die Probe stellen möchten. Dies ist auch in diesem Jahr wieder der Fall, allerdings gibt es hier noch eine Besonderheit, denn manches wird sich nicht einfach durch Quests erledigen lassen. Wir haben ein paar Pläne für die wir die passenden Charaktere suchen. Was bedeutet das? Wer mag darf sich und seinen Charakter/seine Charaktere mit der unten stehenden kleinen Bewerbung bei uns "bewerben". Bei erfolgreicher Bewerbung gibt es eine kleine Aufgabe von uns, die ihr in einem Einzelpost zeitnah nach der Benachrichtigung ausführen und posten sollt, ähnlich wie das Einwerfen des Zettels beim trimagischen Turnier im letzen Schuljahr. Diese Aufgabe ist keine Quest, daher wird es keine Punkte geben, aber eine tragende Rolle im diesjährigen Plot. Einen sonstigen Vorteil wird es aber nicht geben. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir nicht jeden beworbenen Charakter wählen können und etwas abwägen müssen was zum Plot passt. Allerdings ist es auch problemlos möglich ohne sich zu Bewerben am Plot teilzunehmen.



    Bitte schickt eure Bewerbung an das @Schlossgeflüster! Eine Frist gibt es erst einmal nicht, es wird also auch noch möglich sein im laufenden Schuljahr Bewerbungen einzureichen.

  • STECKBRIEF-NEWS
    Triggerthemen, Planungen, Unterstützung und Avatarreservierungen


    Charakterplanung, Hilfe und Unterstützung

    Ein angemessener und sensibler Umgang mit möglichen Triggerthemen ist uns auch schon bei euren Steckbriefen ein wichtiges Anliegen. Um dies zu ermöglichen, versuchen wir daher bei der Korrektur dieser auch ein Auge darauf zu haben und stehen euch gerne bei möglichen Unsicherheiten mit der möglichen Umsetzung und dem Umgang mit Rat und Tat zur Seite.
    Gleiches gilt natürlich auch allgemein für die Erstellung eures Charakters und Steckbriefes. Scheut euch also nicht, schon vorab eine PN an das Meldeamt zu schicken, solltet ihr beim Erstellen Fragen haben oder für die ein oder andere Idee noch weitere Anregung und Hilfestellungen benötigen. Wir möchten gerne allen ermöglichen, dass ihre Konzepte Platz in unserer bereits bunt gefüllten Welt finden und sie so mit weiterem Leben befüllen können. Solltet ihr beim Schreiben unsicher darüber sein, ob gewisse Themen noch ins Rating passen oder eventuell Triggerwarnungen benötigen, die ihr selbst nicht ganz im Blick hattet oder ihr euch diesbezüglich nicht ganz sicher seid, so dürft ihr auch an dieser Stelle stets um Rückmeldungen von uns bitten.
    Manchmal haben mehr Köpfe ganz andere Ideen und sorgen so für euch vielleicht für die nötige Anregung, damit ein noch etwas schwieriges Charakterkonzept ebenfalls seinen Platz finden kann und wir gemeinsam Wege finden, um diese Themen sicher und machbar unterzubringen.


    Triggerwarnungen

    Im Zuge dessen ist es uns auch ein kleines Anliegen, euch darum zu bitten, auch eure Steckbriefe am Anfang mit Triggerwarnungen zu versehen, solltet ihr glauben, dass bestimmte Themen Teil davon sein könnten. Eine kleine Übersicht dazu findet ihr hier. Dies wird nicht dazu führen, dass die Bearbeitung eures Steckbriefes länger dauert oder gar vorab aussortiert wird, sondern ist lediglich für uns als Menschen hinter dem Steckbriefteam eine Hilfe und Wertschätzung. Denn auch bei uns kann es immer einmal vorkommen, dass gewisse Themen außerhalb der eigenen Komfortzone liegen und der Steckbrief daher in der Hand eines anderen Teammitglieds besser aufgehoben ist.
    Hier wären wir euch also dankbar, wenn ihr uns dabei unterstützen würdet.


    Avatarreservierung Zeitraum

    Es kann vorkommen, dass ein abgesegnetes Charakterkonzept aus Gründen x oder y nicht sofort in die Tat umgesetzt und der Charakter erstellt werden könnte. Da wir zukünftig aber zu langen Reservierungen entgegenwirken wollen, haben wir eine maximale Reservierungsdauer von 2 Wochen nach Genehmigung des Charakterkonzeptes festgelegt. Viel ändern wird sich bei den meisten hierdurch nicht. Ihr solltet euch lediglich beim Einreichen des Steckbriefes bewusst sein, dass der Charakter nach Genehmigung von Seiten des Steckiteams binnen dieser zwei Wochen erstellt werden sollte, da die Avatarreservierung sonst wieder aufgehoben wird. Natürlich kommt es manchmal zu ungeplanten Abwesenheiten. Sollte während der Steckbriefbearbeitung klar werden, dass es zu vollständigen Abwesenheiten kommt und ihr euch nicht sicher seid, ob ihr den Charakter dann auch im gegebenen Zeitraum erstellen könnt meldet euch bitte bei uns, dann können wir gemeinsam darüber sprechen.

  • TEAM - UPDATE
    Abgänge, Wechsel & Neuzugänge


    Abgänge
    Wie bereits bei der letzten Ankündigung erwähnt, werden zwei Personen das Team aus zeittechnischen Gründen verlassen.
    Wir bedanken uns recht herzlich bei @M. Ruby Jensen für ihre Tatkräftige Unterstützung bei den Steckbriefen und Anträgen und bei @Aurelius Noam Brooks, der sehr lange den Newbies bei ihren Hintergrundgeschichten geholfen und für den reibungslosen Ablauf der Quidditchspielen gesorgt hat! Dankeschön für eure engagierte Arbeit. Wir hoffen, dass ihr uns noch lange im Forum erhalten bleibt <3
    (Tatsächlich wird Aurelius noch ein Weilchen dem neuen Unterstützerteam beratend zur Seite stehen, bis alles so weit sitzt.)




    Wechsel
    Bereits ebenso angekündigt, aber noch einmal zur Erinnerung erwähnt, damit es am Ende keine Verwirrung gibt: @Prudence E. Babington verstärkt in Zukunft das Steckbriefteam und @Verena P. Garvey das Unterstützer-Team.




    Neuzugänge
    Die Bewerbungsfrist ging am Sonntag um Punkt Mitternacht zu Ende, sodass aus zahlreichen Bewerbungen zwei neue Teammitglieder gewählt werden durften. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal für die eingetroffenen Bewerbungen bedanken.


    Im Steckbriefteam wird ab heute @Brooke Hutton eure Steckbriefe und sonstige Anträge lesen und mit nach Ungereimtheiten Ausschau halten, während bei den Unterstützern in Zukunft @Cuthbert Kirby den Neulingen bei den Hintergründen aushelfen und die Quidditchspiele gemeinsam mit Verena P. Garvey leiten wird!
    Die beiden haben ihre Berechtigungen bereits erhalten, aber gebt ihnen noch ein wenig Zeit, sich zurecht zu finden, bevor ihr sie mit Anfragen bombadiert! :D


    Wir wünschen euch viel Erfolg und Spaß bei der Forenarbeit!

  • STECKBRIEF-NEWS
    Das Mehraccount-System bekommt ein Update


    Hallo ihr Lieben,


    wir haben im Steckbriefbereich in den letzten Wochen und Monaten bereits einige Änderungen vorgenommen und uns die bereits bestehenden System noch einmal angeschaut, was wir davon optimieren und auf die sich immer wieder ändernden Entwicklungen im Forum anpassen können.
    Nachdem wir bereits im Mai ein neues Steckbriefbewertungssystem auf Probe eingestellt haben, haben wir uns jetzt noch einmal das Mehraccount-System vorgenommen und dort einiges für euch, aber auch für uns, einfacher gemacht.
    Wir möchten euch deshalb kurz die neuesten Änderungen vorstellen, eine detaillierte Information dazu findet ihr hier: Zweit- & Mehraccounts: Der Steckbrief


    Was bleibt wie bisher?
    Die Erstellung der Erstaccounts mit der Absegnung der Hintergrundgeschichte und auch die Erstellung der Zweitaccounts bleibt wie gehabt. Ihr könnt einen Zweitaccount weiterhin nach zwei Monaten aktiver Bespielung des Erstaccounts einreichen.


    Was ist neu?
    Wir haben unter anderem die Wartezeiten angepasst, aber auch ein System komplett geändert. Der Drittaccount kann künftig bereits erstellt werden, wenn der Zweitaccount vier Monate lang aktiv gespielt wurde.


    Die größte Änderung gibt es jedoch beim Viertaccount. Früher war für diesen die Einreichung eines Antrags notwendig, da er als Belohnungscharakter gehandhabt wurde. Um ein einheitliches und unbürokratischeres System zu schaffen, da das Forum für uns alle ein Hobby ist, haben wir uns dazu entschieden, dass ab jetzt kein Antrag zur Einreichung eines Viertaccount-Steckbriefes mehr notwendig ist. Ob ein Viertaccount erstellt werden darf, wird genauso bewertet wie bei der Erstellung eines anderen Accounts: Ist die Aktivität gegeben und liegen keine Verwarnungen vor?
    Zusätzlich gibt es wie bisher auch die Bedingung, dass drei Charaktere (nicht Accounts) mindestens sechs Monate lang aktiv bespielt werden.


    Die Änderung des Viertaccount-Systems beeinflusst einige weitere Faktoren, auf die wir hier auch gerne noch eingehen möchten.


    Markierte Charaktere
    Bei Einreichung eines Viertaccount-Steckbriefes braucht es weiterhin einen Markierten Charakter, damit im Falle einer Inaktivität dieser Charakter unter Umständen für den Hogwarts- oder Erwachsenenplot genutzt werden kann.
    Bitte gebt in der Steckbriefvorlage an, welcher Charakter markiert werden soll.
    Solltet ihr euch unsicher sein, welchen Charakter ihr markieren wollt, könnt ihr euch auch an das @Schlossgeflüster oder das @Marktgeschrei wenden. Eine genaue Anleitung, was ihr beachten solltet, findet ihr hier: Zweit- & Mehraccounts: Der Steckbrief
    Die neue Forensoftware bietet künftig weitere Möglichkeiten, mit der wir uns zum gegebenen Zeitpunkt noch einmal beschäftigen werden, aber das liegt aktuell noch in der Zukunft.


    Wechselfristen
    Eine weitere Änderung betrifft die bereits bekannten Wechselfristen, mit denen ihr neue Steckbriefe einreichen könnt. Manchmal ist ein Wechsel notwendig, weil man mit dem Charakter einfach nicht mehr zurechtkommt. Ein Problem bei den Wechseln ist immer die Häufigkeit, da diese unter Umständen das Team, aber auch die Mitspieler:innen belasten kann. Damit kein Bäumchen-Wechsel-Dich entsteht und die Wechsel gut durchdacht sind, haben wir uns auf folgende Regelung geeinigt:
    Unabhängig davon, ob es sich um einen Zweit-, Dritt- oder Viertaccount handelt, ist der Wechsel eines Charakters nach drei Monaten, aber höchstens zwei Mal innerhalb von zwölf Monaten möglich. Diese Frist kann auch nicht umgangen werden, indem man nach zwei Wechseln einen Account löschen lässt und kurz darauf erneut einen Charakter einreicht. Auch in diesem Fall bleibt die Frist bestehen und ein neuer Account kann erst nach Ablauf der Frist erstellt werden.
    Wir möchten euch mit dieser Frist keinesfalls ärgern, sondern für ein sinnvolles System sorgen, um notwendige Wechsel zu erleichtern. Sechs Monate sind doch eine lange Zeit, wenn beispielsweise kurzfristig wichtige Plot- und Postingpartner wegfallen. Gleichzeitig möchten wir mit der Regelung aber auch dafür sorgen, dass das Forum nicht alle paar Wochen mit einem neuen Charakter überflutet wird und haben versucht, mit dieser Regelung eine gute Mitte für alle zu finden.


    Wir hoffen, dass mit dieser Umstellung ein paar bürokratische Hürden genommen werden können und die Zusammenarbeit damit noch besser werden kann.

  • HERZLICH WILLKOMMEN IM NEUEN FORUM


    Alles mach NEU!



    Was ist neu?



    » Leserechte in Hogwarts!

    Das alte „Es darf nur jener lesen, der auch in dem Haus ist bzw. Schüler“-Argument war schon lange nicht mehr zeitgemäß. Aus diesem Grund dürfen Zauberer/Hexen nun überall in Hogwarts mitlesen. Ebenso haben nun auch die Schüler der anderen Häuser die Möglichkeit, in die Gemeinschaftsräume der anderen zu blicken. Plotrelevante Rätsel werden allerdings in ein Unterforum verschoben, da wir nach wie vor ein bisschen Spannung aufrecht erhalten wollen. Ebenso dürft ihr nun alle in das Reich der Vertrauensschüler blicken, ebenso wie in den Raum der Wünsche. Aber Achtung! Nur Leserechte! Wer dort etwas schreiben möchte, braucht die Berechtigungen dafür. Wie gewohnt dürfen im VS Bereich nur VS, Schulsprecher und Quidditchkapitäne posten. Im Raum der Wünsche könnt ihr allerdings nur dann schreiben, wenn ihr dem Team eine plausible Begründung zuschickt, wieso euer Charakter davon wissen kann, reinkommen. Und vielleicht gibt es auch bald die Möglichkeit, als Goodie dort hineinzudürfen. Haltet also die Augen offen!


    Die Umfrage für die beiden Plotbereiche „Grimmauldplace Nr. 12“ & „Little Hangleton“ laufen noch, und werden erst nach Ende der Umfragezeit umgestellt. Bitte stimmt also fleißig ab!



    » 3 neue Rangsymbole!

    Es war bisher zwar bereits möglich einen Squib oder Geist zu bespielen, doch nun gibt es dafür auch die passenden Rangsymbole, mit denen ihr euch sehen lassen könnt. (Außerdem kommt man als Geist überall in Hogwarts rein, hab ich munkeln hören.) Zudem kommt der neue Rang „Naseweis“ hinzu, der es ermöglicht bereits ein, oder zwei Jahre vor der Einteilungszeremonie eine/n junge/n angehende/n Zauberer/Hexe zu bespielen, und nicht als Ankömmling herumlaufen zu müssen.

    Ein großes Dankeschön für die Ränge geht an Pistol Isabella Yaxley



    » Neues Design!

    Wie ihr sehr ist es nun richtig magisch geworden. Ein großes Dankeschön dafür an Leeroy Torris, Jamie-Sophie Nightowl & Kyle Owen.


    In Zukunft wird sich in dieser Hinsicht natürlich auch noch ein bisschen was tun, also haltet die Augen offen! Wer auch noch irgendwelche Gestaltungswünsche hat, kann sie gerne an Leeroy schicken!



    » Das Besprechungszimmer!

    Wer während der Testphase im neuen Forum unterwegs war, ist bestimmt den Testbereich gestolpert. Nach kurzer teaminterner Absprache haben wir auch einen guten Zweck für die Funktion „private Themen“ gefunden.

    Sicher fragt ihr euch nun, was private Themen sind. Das sind Themen, die nur der Ersteller plus das Team sehen können. Wenn ihr in diesem Bereich einen Thread erstellt, könnt also nur ihr und das Team es sehen. Wozu das Zeug? Ganz einfach: Oft kommt es vor, dass Ideen aufkommen, oder Fragen, die ihr gerne besprechen wollt – direkt – mit dem Team und nicht wie bisher, dass ihr einem aus dem Plotbereich eine PN schickt und der euch dann die gesammelte Meinung der anderen zurückschickt. In diesem Bereich könnt ihr direkt eure Plotideen, oder Charakterplanungen mit dem Team besprechen. Oder auch, wenn euch etwas bedrückt und ihr nicht wisst, wem genau ihr euch anvertrauen sollt.

    Diesen Bereich werden wir außerdem in Zukunft vermutlich noch auf andere Weise nutzen, wenn er sich als nützlich erweist!



    » Abwesenheitstool!

    Ein großer Wunsch von einigen war es, das Abwesenheitstool ebenso wie das Team nutzen zu dürfen. Und das ist nun für alle möglich! Parallel werden wir aber noch für eine gewisse Zeit die normale Liste laufen lassen, falls jemand nicht die Technik nutzen möchte. Bitte benutzt es Gewissenhaft, denn wer weder in der Liste steht noch das Tool nutzt, landet auf der Blacklist, wenn er zu lange abwesend war! (Wenn eure Abwesenheit dort ausläuft und ihr vergesst es zu erneuern, landet ihr natürlich ebenso auf der Blacklist. Also Obacht!)

    Durch das Tool ist es euch auch möglich, vorgefertigte PNs zu verfassen, die an jene Leute verschickt werden, die euch während eurer Abwesenheit eine PN schreiben. (So wie ihr es bisher von den Teamies gewohnt wart.)



    » Neuer Slider!

    Der hübsche neue Slider wird nun immer ein Bild zeigen, und euch weiterhin über die neusten Neuigkeiten informieren. Manchmal ist es auch notwendig, das Bild anzuklicken, um auf den darin verlinkten Beitrag zu hüpfen, um mehr zu erfahren. ^__^



    » PNs auf ungelesen zurücksetzen!



    » Offizielle Beiträge!

    Wichtige Persönlichkeiten, Schulleitung und Administratoren können „offizielle Beiträge“ posten. Das bedeutet, dass ihr zwischen diesen hin und her wechseln könnt und somit gleich zu vergangenen wichtigen Dingen gelangen könnt, um nachzulesen!



    » html statt BB-code!

    (Achtung, CSS wird aus Sicherheitsgründen beim Abschicken eines Beitrags aus diesem herausgefiltert! Gleiches gilt auch für Profile.)



    » Profilgestaltung!

    Hier könnt ihr von nun an ein Titelbild einfügen, dass mind. 500x200 Pixel groß sein muss. Außerdem ist es möglich, ein Gif im Avatar zu benutzen. Und ihr könnt in euren Profilen nun html benutzen!



    » und und und!

    Geht einfach selbst auf Entdeckungstour! ^__^



    Vermutlich gibt es auch noch irgendwo Macken oder Fehler, die noch auszubügeln sind, daher scheut euch nicht, diese zu melden und darauf aufmerksam zu machen, damit sie behoben werden können! Alles was euch auffallen sollte, kann alles direkt in Technisches und Feedback zum Upgrade aufgeführt werden.


    Ansonsten wünschen wir euch nun viel Spaß mit der neuen Forensoftware! Ihr habt sie euch wirklich verdient, nachdem ihr so fleißig gespendet habt!

  • ALLGEMEINE / ADMINISTRATIVE NEWS



    Rechte Hand des Teufels Technikers!

    Wer die Testversion des Forums in den letzten Tagen vor dem Umzug besucht und ausprobiert hat, dem ist vermutlich ins Auge gesprungen, dass Leeroy Torris dort im Gewand der Admins unterwegs war. Was zunächst nur als „Aushelfen um den Stil anzupassen“ begonnen hat, hat sich schnell zu mehr entwickelt. Aus diesem Grund wird uns Marnie weiterhin als Technik-Admin erhalten bleiben und somit quasi zu Jakobs Vertretung, wenn der Schuh mal drücken sollte. Im Augenblick ist sie noch dabei, sich um die technischen Probleme und Wünsche zu kümmern, die sich nach dem Umzug ergeben. Wenn ihr also irgendwo auf ein Problem stoßt, oder einen Wunsch habt, dann lasst es uns hier wissen. Die Umsetzung wird dann geprüft!

    Natürlich bleibt Marnie auch weiterhin dem Steckbriefteam erhalten und wird sich dort mit ihren Bereichskollegen um eure Steckbriefe und Anträge kümmern.



    Vertretungssprecher!

    Ebenso eine andere Farbe hat im Augenblick Levin Mercer, die intern die Vertretung des/r Bereichssprecher/in übernommen hat. Diese Änderung ist aber nur temporär.



    Achtung, hier wird geputzt und Staub gewischt!

    Einige haben sich heute bestimmt gefragt, wieso sie eine Benachrichtigung erhalten haben. Das lag daran, dass der „In-Charakter“-Dinge-Thread & der „Wer will mit mir posten“-Thread ein bisschen abgespeckt wurden und das neue Forum nun immer kurz Bescheid gibt, wenn an eurem Beitrag etwas verändert wurde.

    Im Augenblick sind wir noch dabei ein bisschen aufzuräumen. Dies war leider während der Wartungsmoduszeit nicht möglich, da wir diese für wichtigere Dinge nutzen mussten, sonst hättet ihr bis zum Wochenende auf das Forum verzichten müssen! Es kann also in den nächsten Tagen noch einmal zu solchen Benachrichtigungen kommen, da wir immer wieder Threads finden, die ein bisschen aufgeräumt werden sollten.

    Außerdem prüfen wir nach, ob Links in offiziellen Texten noch funktionieren, Textpassagen noch aktuell sind, und ob Bilder richtig angezeigt werden. Falls ihr irgendwo etwas entdeckt, wo Bilder nicht angezeigt werden, Smileys auftauchen, wo keine sein sollten, oder Links ins Leere führen, dürft ihr gern den „Melde“-Button klicken, um uns darauf zu stupsen, falls wir irgendwo etwas übersehen haben!



    Abstimmungsergebnisse der Fraktionsbereiche!

    In Abstimmung mit den Mitgliedern der beiden Fraktionen haben wir uns dazu entschlossen, die Quartiere des Ordens und der Todesser*innen zum Mitlesen für alle User*innen zu öffnen. Inplay sind die Bereiche weiterhin nur für Mitglieder der Fraktionen zugänglich. Aus diesem Grund ist es auch wichtig, immer daran zu denken, dass Spieler- und Charakterwissen strikt zu trennen sind!



    Neue/Alte Quidditchkapitäne!

    Die Kapitänswahlen der Quidditchmannschaften sind abgeschlossen und wir können folgendes Ergebnis verkünden:


    Hufflepuff: Kassiopeia S. Garvey

    Gryffindor: Jaz Kingsley

    Slytherin: Lore Joseline Brooks

    Ravenclaw: Bonnie Spinster


    Wir gratulieren ganz herzlich den gewählten Kapitäninnen und bedanken uns bei allen wahlberechtigten User:innen! Die Kapitäninnen stehen euch somit bei allerlei Fragen zur Verfügung. Die Trophäen (und Berechtigungen) werden schnellstmöglich vergeben.



  • NEWS – KLEINE ÄNDERUNGEN
    News für die Charaktererstellung, Hintergründe und Avatarbilder


    Hallo ihr Lieben,

    auch heute haben wir noch einmal ein paar kleine Neuigkeiten für euch im Gepäck. Diese sind vor allem für die Charaktererstellung relevant.


    Änderungen im Charakterleitfaden
    Wir haben uns noch einmal zusammengesetzt und uns ein wenig über die aktuelle Verteilung und Ausprägungen der im Forum vorhandenen Charaktere angeschaut. In diesem Zusammenhang ist auch der Leitfaden vor und für die Charaktererstellung ein wenig überarbeitet und vor allem aktualisiert worden. Mit einem Blick dort hinein werdet ihr schnell feststellen, welche Charakterkonzepte bei uns im Forum nach wie vor nicht umsetzbar sind. Aber auch, welche besondere Absprache mit dem Team bedürfen oder wovon wir euch aktuell abraten, weil diese Konzepte im Moment einfach wieder vermehrt auftreten.

    Es schadet also nicht, vor jeder Charaktererstellung aufs Neue noch einmal dort hineinzuschauen, allein um zu erfahren, wie und ob eine Idee eventuell umsetzbar ist.


    Abspeicherung der Hintergründe
    Dieser Teil betrifft vor allem die Neulinge unter euch: Fortan werden auch die abgezeichneten Hintergründe der Erstcharaktere in einem extra Thread hinterlegt und gespeichert. Dies dient vor allem der Übersicht und dem Fall, dass irgendwann einmal der Erstcharakter zum markierten Charakter werden soll. So besteht für die beiden Plotteams stets die Möglichkeit, alle notwendigen Informationen potenziell auf einen Blick zu haben.


    Alternativavatar
    Wie ihr alle bereits wisst, ist es bei uns Pflicht, dass jeder Charakter von einer realen Person dargestellt wird und die gewählte Avatarperson auch im Avatarbild abgebildet ist. An dieser Regelung ändert sich grundsätzlich nichts. Es kommt lediglich eine kleine Ausnahme hinzu, für den Fall, dass eine Person sich aus diversen Gründen gegen eine reale Person als Avatar(-bild) entscheidet. In einem solchen Fall stellen wir euch von nun an ein Standardavatarbild zur Verfügung. Ergänzend dazu ist dann die Beschreibung des Aussehens des Charakters im Profil verpflichtend. Zusätzlich kann, zumindest als Inspiration, im Profil auch eine reale Avatarperson vermerkt werden. Mehr dazu nachlesen und euch das von Jamie-Sophie Nightowl zur Verfügung gestellte Avatarbild anschauen könnt ihr in unseren Forumsregeln unter dem Punkt §1 c).

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!