Noah Whitley Ankömmling

  • Männlich
  • Mitglied seit 17. Januar 2020
Letzte Aktivität

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Über mich
Über mich



~ unter Bearbeitung ~





>>Please just shut up.<<

Amerikaner aus dem sonnigen Arizona
ausgebildeter Heiler, zur Zeit arbeitslos
geboren am 20.11.1993
muggelstämmig
ehemaliger Gryffindor


Seine Eltern Michael Hall (Muggel) und Verona Whitley (Muggel) nehmen keinen besonderen Platz in seinem Herzen ein
Seine jüngere Schwester Rowan Whitley (24, Muggel, Studentin) ist sein Ein und Alles. Für sie würde er einem Hippogreif die Federn ausreißen oder sogar zurück nach Großbrittanien kommen.




Gesegnet mit der Empathie eines Badeschwamms und der Kontaktfreudigkeit eines Luchses ist er wahrscheinlich nicht der charmanteste und sicherlich auch nicht der freundlichste Zeitgenosse. Wählerisch ist er noch dazu, selbst Menschen, die ihn seit seinem 7. Lebensjahr begleiten würde er nicht als Freunde bezeichnen, auch wenn sie durch Himmel und Hölle mit ihm gegangen sind. Einfach weil er so empfindet.
Aus diesem Grund, kombiniert mit seiner oft herablassend wirkenden lockeren Art, mögen in die meisten Leute auf den ersten Blick nicht. Oft auch nicht auf den Tausendsten. Und wieder andere finden den ruhigen schweigsamen Typen gerade deshalb interessant.
Ruhe und Gelassenheit können aber sehr schnell vergehen: er mag eh schon vieles nicht aber erwischst du ihn an einem schlechten Tag oder sprichst waghalsig Tabuthemen an, wird aus dem großen, tollpatschigen Wuschelkopf schnell mal eine Chimära.
Mr. 'Merica übersieht seine Fehler aber ganz gerne. Andere wiederum verwechselt er mit Tugend ist so im Großen und Ganzen ganz zufrieden mit sich selbst. Warum auch nicht? Schließlich ist er so immer ganz gut durchgekommen, warum also den Kurs ändern.




Hot Dogs, Sarkasmus in Maßen, Cola und alle anderen Arten von Softdrinks, eine gewisse Art von Unordnung, Standhaftigkeit, Briefe bekommen, Hunde, Kinder (aber erst ab 4 Jahren), Zahnarztbesuche, Stille
Tee und Kaffee, laut sprechende Menschen, übertriebene Liebe zu Regeln und Ordnung, Zwang, Flucht vor Verantwortung, selbstverschuldete Dummheit, Nebel, Schiffe, Bibliotheken, telefonieren, Schokolade, den Geruch von jeglichem Weichspüler, Termine die man nicht verschieben kann


Persönliche Informationen
Geschlecht
Männlich