Phendelis Warren Einsiedlerkrebs

  • Männlich
  • 16
  • aus Brighton, England, Vereinigtes Königreich
  • Mitglied seit 29. Juli 2019
Letzte Aktivität
, Betrachtet die Startseite des Forums

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Über mich
Über mich







Hintergrund-Story
Phendelis Warren ist das zweite Kind von Arthur und Milena Warren. Seine ältere Schwester Victoria ist 24 Jahre alt, als Magizoologin tätig und lebt & arbeitet in Serbien, dem Heimatland ihrer Mutter. Seine Mutter arbeitet als Sekretärin im Zauberei-Ministerium und sein Vater betreibt ein Klammottengeschäft.
Phendelis ist nun im 5. Jahr seiner Ausbildung an der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei, jedoch interessieren ihn Magie, fliegen und Zaubertränke eher wenig, zumindest nicht so sehr wie magische Sprachen. Als er während eines Urlaubes in Griechenland zufällig auf eine Sirene traf, war er völlig entsetzt, als diese ihn ansprach und dabei nur quietschendes Geschrei herrauskam. Seine Mutter erklärte ihm später, dass Sirenen und Meerleute allgemein eine andere Sprache sprechen, als Menschen. Seitdem liegt Phendelis' Hauptinteresse bei magischen Sprachen aller Art; seien es Runen, Parsel, die Meersprache oder sonstige Arten von Verständigung der magischen Welt, Phendelis kann bestimmt was darüber sagen.
Phendelis war schon immer ein bisschen eigenartig, extravagant und einzelgängerisch, weswegen er nicht gerade viele Freunde hat. Klar, er versteht sich gut mit seinen Mitschülern und plaudert ab und zu mit ihnen, aber wirkliche Freundschaften hat er in Hogwarts bislang noch nicht aufbauen können. Seine einzig wahre Freundin ist seine Schwester, mit der er sich ständig Eulen hin- und herschickt. Phendelis fühlt sich aber trotzdem oft einsam.
Außer magischen Sprachen interessieren Phendelis auch noch Mode und Schneiderei (was er den vielen verbrachten Stunden im Klammottengeschäft seines Vaters zu verdanken hat), Schauspiel, Theater, Film und Musik.




Die Familie Warren







Arthur und Milena Warren lernten sich kennen, als Milena (geb. Rašić) aus dem damaligen Jugoslawien vor dem Bürgerkrieg nach England flüchtete. In England lebte sie wegen der rassistischen dunklen Mächte, die immer weiter an Einfluss gewannten, vorerst als Muggel, was ihr nicht schwer fiel. Zwischen den beiden gab es sofort Funken und sie fingen auch schnell eine Beziehung an. Milena wusste nicht so richtig, ob sie ihrem neuen Geliebten die Wahrheit gestehen sollte und ihm erzählen, dass sie eine Hexe ist. Sie traf den Entschluss, dies für sich zu behalten. Nach ein paar Jahren Liebe heiratete das Paar und kurz darauf wurde bei Milena die erste Schwangerschaft bestätigt. Da nun die Möglichkeit eines magischen Kindes bestand, wurde sie erneut vor die Wahl zwischen Wahrheit und Lüge gestellt. Ihres Erachtens nach bestand die Möglichkeit, dass ihr Erstgeborenes ein Squib wurde, da sie ja die Einzige in ihrer Familie war, die magische Kräfte besaß und ihr Mann ein Muggel war. Wie sich herausstellte dominierten die magischen Gene im Blut und ihre Tochter Victoria war als Hexe geboren. Dies kam zum Vorschein, als Victoria während eines Tobsuchtsanfalls in ihrer frühen Kindheit ein Fenster zerschmetterte, ohne es in irgendeiner Weise anzufassen. Nun musste Milena Arthur alles beichten. Arthur war von seiner Frau natürlich enttäuscht, jedoch beruhigte er sich, als ihm seine Frau erklärte, sie hätte sowohl für ihre als auch für seine Sicherheit gelogen. Als Victoria 7 Jahre alt war erweiterte sich die Familie um ein weiteres Kind, Phendelis. Victoria besuchte ab ihrem 11. Lebensjahr die Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei, wo sie Teil des Hauses Hufflepuff war und stehts hohe Noten erzielte, insbesondere im Fach Pflege magischer Geschöpfe, weswegen ihr eine Karriere als Magizoologin ermöglicht wurde. Als Victoria ihre Ausbildung an der Magierschule gerade abgeschlossen hatte, wurde auch Phendelis zur Ausbildung an Hogwarts aufgerufen. Die Freude in der Familie war unermesslich, jedoch wussten alle, dass Phendelis nicht in die Fußstapfen seiner erfolgreichen Schwester treten würde. Anzeichen magischer Fähigkeiten treteten bei ihm erst sehr spät auf und es war klar, dass der Junge magisch nicht sonderlich begabt war. Auch sozial tat er sich schwer, weswegen er noch nie richtige Freunde hatte. Mittlerweile ist Phendelis in seinem fünften Jahr an der Magierschule, seine Schwester ist als Magizoologin im Heimatland ihrer Mutter tätig, Milena geht ihrer Arbeit als Sekretärin im Archiv des britischen Zaubereiministeriums nach und Arthur betreibt ein kleines Klamottengeschäft in Brighton, wo die Familie ihr gemütliches Zuhause aufgebaut hat.

Die bequeme Strandhütte der Warrens



Die Familie Warren lebte schon seitdem die Erstgeborene, Victoria, auf die Welt gekommen war in einem kleinen aber feinen Strandhäuschen in Brighton. Arthur Warren musste dafür sämtliche Ersparnisse aus dem Klamottenladen aufgeben, aber das war es ihm wert. Er wollte, dass seine Familie ein Haus hat, das sie ihr Eigen nennen und das er später auch an seine Kinder weitergeben könnte.















Aussehen
Lange braune Haare (manchmal in einen Zopf gebunden, aber meistens frei fallend), Bart, blaue Augen. Schlank.

Kleidungsstil

Am Liebsten einfache Hemden mit auffallenden Mustern und kurze Hosen. Schuhe sind meist Sandalen oder Plateauschuhe. Hin und wieder ziemlich formell. Benutzt gerne Accessoires, insbesondere Brillen und Halsketten.
Hier geht's zum Lookbook.









Z.A.G.-Noten

Verteidigung gegen die dunklen Künste: E
Geschichte der Magie: E
Zauberkunst: E
Wahrsagen: A
Verwandlung: A
Zaubertränke: T





Die Person hinter Phendelis

-heißt David und ist 20 Jahre alt
-ist selber Ravenclaw
-studiert Deutsch & Englisch im Bachelor
-hat zwei Schwestern
-kommt aus Slowenien (born & raised) und spricht Deutsch als Fremdsprache
-liebt Katzen über alles
-leidenschaftlicher Raucher, geht auch gerne mal feiern
-macht schon ziemlich lange RP, schreibt außerdem aber auch Kurzgeschichten und Gedichte
-möchte posten, bis ihm die Hände verkrampfen
-ist ungefähr so straight, wie ein Kreis
-hat viel zu viel Zeit zum Posten, schreibt also meistens binnen ein paar Stundent zurück (dadurch bitte nicht gestresst fühlen, lasst euch bitte Zeit)


Aktuelle Postings
(auf dieser Liste sind ausschließlich Postings, auf die der/die Postingpartner(-in) irgendwie geantwortet hat)

Neue Bekanntschaften mit Philippa M. McKenna
Same Same but Different mit Joshil S. Hughes
Ich mag ihn, aber nicht auf die Weise mit Enfys Rhydderch

Postings, die noch in der Planung stecken/auf die noch keine Antwort erfolgte: 5

Persönliche Informationen
Klassenstufe
5. Jahr
Geburtstag
19. September 2002 (16)
Geschlecht
Männlich
Wohnort
Brighton, England, Vereinigtes Königreich
Beruf
Schüler, Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei
Hobbys
Magische Sprachen und Schriften (Parsel, Runen, Meerisch usw), Musik, Schauspiel, Film & Fernsehen, Mode