Emmely Leonora Dow Ankömmling

  • Mitglied seit 13. Dezember 2018
Letzte Aktivität

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Über mich
Über mich
(Inplay Charakter)
Emmely

Name:
Emmely Dow
Voller Name:
Emmely Leonora Lopez Dow
Alter:
11
Geburtstag: 08.08.2007
Klasse in Hogwarts:
1.
Haus: Hufflepuff
Heimat:
St. Andrews (Schottland, Elternhaus)
Edinburgh (Haus der Großmutter)
Hogwarts
Blutstatus:
Reinblut

Familie:
Vater: Pablo Dow (ehemals Lopez) (35)
- Beruf: Schmuggler innerhalb der Magischen Welt
- Offiziell tätigt er Geschäftsreisen für größere Firmen der spanischen Muggelwelt um Verhandlungen mit englischsprachigen Firmen führen zu können.
- Er kam Beruflich nach Schottland, verliebte sich dann jedoch in die damals 22 Jahre alte Aleen Dow
- Seine Familie ist seit generationen Interessiert an schwarzer Magie und betreibt in Spanien einen Laden für schwarzmagische Artefakte


Mutter: Aleen Dow (33)
- keine Arbeit (früher Obliviatorin)
- Hausfrau
- Sie war immer schon etwas rebellisch gegenüber ihrer Mutter und liebt es heimlich gegen Regeln zu verstoßen.
- Als sie Pablo kennen lernte verlibte sie sich und wurde auch kurz darauf schwanger.
- Aleen ist zielstrebig und liebt es Macht zu haben. Durch die Schwarze Magie erhält sie das Gefühl mächtig zu sein.

- Etwas gut zu machen ist für sie nicht gut genug. Entweder man macht etwas zu 100% richtig oder man kann es ganz bleiben lassen


Da beide Eltern zwar selbst schwarze Magie wirken aber im geheimen wirken, hoffen sie, dass Emmely sich später einmal einen großen Namen unter dunklen Magiern machen wird.

Großmutter (Mütterlicherseits): Merida Dow (84)
- Rentnerin und Kinderbuch Autorin (Früher Buchhalterin)

- Liebt ihre Enkelin, aber auch ihre Tochter

- Merkt zwar, dass Emmely sicherer ist, wenn sie bei ihr Wohnt, fürchtet sich allerdings selber vor der Gewaltbereitschaft des jungen Paares und tut deshalb und weil sie ihre Tochter trotz allem liebt, nichts dagegen, dass Aleen Emmely manchmal zu sich nimmt.



Spoiler anzeigen

Großvater (Mütterlicherseits): Engus Dow

- Starb bereits 2001 im Ausland, bei einem Angriff eines dunklen Zauberers.

Tante: Fiona Dow (37)

- Lebt in den USA

- Hat keinen Kontakt zu ihrer Schwester, schreibt Selten mit ihrer Mutter

Familie Väterlicher seits: Fam. Lopez

- Lebt in Spanien

- Betreibt Handel u. Schmuggel von Schwarzmagischen Objekten

- Keine Weiteren Details bekannt




Aussehen:
Klein (1,44 m) und zierlich
Leicht (38,2 kg)
Rote bis Hellbraune Haare
braune Augen


Wertvoller Besitz:
Zauberstab

Weidenholz, Phönixfeder

fein bearbeitet

leicht, hell rötlich,
leicht Biegsam
9 1/2 Zoll



Schulbücher und andere Bücher
Privatbesitz (Bilder, Kuscheltier und co.)
Haustier: Liv (Katze)

Sehr Junge Katze

Kurzes, weiches, graues Fell mit Schwarzen flecken

runde Ohren



Charakter:


Hintergrund:
Als Aleen Dow und Pablo geheiratet haben und Emmely, ihre Tochter zur Welt brachten, brachte Pablo das Interesse für schwarze Magie in die Familie.
Das Ehepaar vertiefte sich immer weiter und immer extremer in Experimente der dunklen Künste. Um nicht direkt mit der Familie in Spanien verbindung gebracht zu werden, weil diese bereitz durch den Gebrauch von schwarzer Magie unter Beobachtung standen, nahm Pablo den Familiennamen seiner Frau an.
Spoiler anzeigen

Da ihre Experimente und Versuche immer heimlich im Keller der jungen Familie abgehalten wurden, bemerkte es zunächst niemand. An Bücher und schwazmagischen Objekte/Substanzen, kamen die beiden recht einfach über die Familie in Spanien.
Ein besonderes Interesse Entwickelten die beiden hierbei an alten, längst vergessenen, schwarzen Zaubern/Flüchen, Tränken und Objekten.
Vor Tierversuchen schrecken sie nicht zurück, auch ein Hauself wurde bereits verletzt,
jedoch haben sie bisher noch keinen Menschen Angegriffen.


Als Merida Dow, Emmelys Großmutter, davon erfuhr, war Emmely bereits 7 Jahre alt. Aus angst um ihre Enkelin wollte sie Emmely sofort zu sich nehmen. Obwohl diese kaum etwas davon mit bekam.


Natürlich stritt sich die 84 Jährige mehrfach mit den Eltern des Mädchens. Was dazu führte, dass Emmely teilweise bei ihren Eltern und teilweise bei ihrer Oma aufwuchs. Emmelys Eltern wollten durch ihre Kriminellen Aktivitäten nichts mit dem Ministerium zu tun haben und die Rentnerin liebt ihre Tochter zu sehr und fürchtet sich von Pablo angegriffen zu werden, sollte sie die beiden Melden.

Durch die Moralischen gegensetze in ihrer erziehung und die Streite, die sie mitbekam, war sie hin und her gerissen zwischen ihren Eltern, die sie liebte und ihrer Großmutter, die sie liebevoller umsorgt hat.
Spoiler anzeigen

Emmely fühlte sich sowohl bei ihren Eltern als auch bei ihrer Großmutter geborgen. Jedoch auf ganz unterschiedliche Weise:
Bei ihren Eltern war sie sehr sicher, da sie wusste, dass beide durch dunkle Magie in der Lage waren ihre Tochter zu beschützen.
Ihre Großmutter hingegen schaffte eine sehr gemütliche "Wohnzimmerstimmung"

Die Erziehungs Methoden waren sehr unterschiedlich:
Während Emmelys Eltern Anti-Muggel und nach dem Motto "Die Kraft von schwarzer Magie ist etwas positives" erzogen,
sprach sich die Seniorin für gleichberechtigung zwischen Muggel und Zauberern und gegen schwarze Magie aus.
Dennoch sorgten auch die Eltern dafür, dass Emmely um die eigentliche Illegalität der schwarzen Künste wusste.
Emmely selbst sieht die dunklen Künste ihrer Eltern als etwas an, was sie beschützen kann. Sie kann deshalb zwar nicht ganz nachvollziehen warum es verboten ist, aber sie würde das Geheimniss ihrer Eltern nicht leichtfertig ausplaudern, weil sie zu viel Angst um sie hat.

Aber egal wo sie war, ob bei ihren Eltern oder bei ihrer Großmutter, entwickelte sie sich zu einem lern freudigen Mädchen.


Charaktereigenschaften:
Intelligent
Belesen
Wissbegierig
Faszination für Tiere
Schüchtern
Zurückhaltend
Freundlich
Ängstlich
Ordnet sich unter
Friedfertig


Charakterisierung:
Sowohl bei ihren Eltern als auch bei ihrer Großmutter hat Emmely viel gelesen, weswegen sie eine (für ihr Alter) gute Allgemeinbildung besitzt.


Ziele:

Sie vermisst ihre Eltern und würde gerne eine Familie in Freunden auf Hogwarts finden.


Mit Trauer hat sie ihre Schwierigkeiten. Sie redet lieber darüber als weinend in einer Ecke zu sitzen.

Was sie später einmal werden möchte weiß sie noch nicht so richtig. Auf jeden fall möchte sie sich nicht der Forschung an Zaubern oder einem Bürojob widmen.

Da Emmely langsam aber sicher in die Pubertät kommt und sie sowohl ihre Eltern als auch ihre Großmutter stolz machen möchte, sind ihre Handlungen manchmal (oder auch häufiger) ziemlich wiedersprüchlich.


Hobbys:
Lesen
Sich mit Tieren beschäftigen
Muggel -Musik hören


Ängste:
Spinnen
Höhenangst
Dunkelheit

Versagen/alle zu enttäuschen