Dorothee M. Roth smol bean

  • Weiblich
  • 12
  • aus Sevenoaks, England
  • Mitglied seit 15. August 2018
Letzte Aktivität

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Über mich
Über mich



-------------------------------------Name
Dorothee Marylin Roth
Birthday
24.12.2006 | Steinbock
Hogwarts House
Ravenclaw
Age
12 Jahre alt


Blood Status --------------------------------------------------
Muggelstämmig
Year
1. Jahrgang
Birthplace
Sevenoaks, London
Height
152 cm





¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯

steinbock- protestantin- gefühlschaotin- erstklässlerin - engländerin - blumenmädchen - hogwartsschülerin - fußballfan- sonnenkind - muggelstämmig- naschkatze - mathematikerin - ENFJ - hexe - dauerverwirrt

¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯






____________________________----______» Popmusik
» Botanik
-------------------------------- » Fußball
» Goldfische
» Pink
» Glühwürmchen
» Singen
» Heiße Schokolade
» Bäckerei
- » Sommer
_______________________________--_____» Sternschnuppen






» Hunde
» Lakritze
---------------------------------» Gewitter
» Besserwisserei
» laute Geräusche
» Aufwachen
» Zaubertrankkunde
» Insekten
» Krankheiten
» Glücksspiel-------------------------------------------------------
» Regelbrecher -----------------------------------------------------








» freundlich
» hinterhältig
» hartnäckig
» gerissen
» zielstrebig
---------------------» unerfahren ---------------------
» eifrig
» naiv
» fantasiereich
» voreingenommen
» kontaktfreudig
» unentschlossen




¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯


"just a girl caught up in dreams and fantasies"

Dorothee hat recht schnell den Dreh herausbekommen, zu kriegen, was sie will. Ob ein Augenklimpern, Schmollmund oder Welpenblick. Die junge Hexe weiß, wie sie jemanden um ihren Finger wickelt. Vorzugsweise ihren Daddy, doch alle anderen sind mit den richtigen Worten und einem süßen Lächeln genauso schnell zu überzeugen. Vor allem wenn man mit vier Geschwistern aufwächst, lernt man schnell, dass es gar nicht so schlecht ist, wenn man auf sein eigenes Wohl bedacht ist. Denn wenn man selten im Mittelpunkt ist, lernt man einfach sich selbst mehr wertzuschätzen und seine eigenen Wünsche zu erfüllen. Die Hexe sieht wenig falsch darin, die Menschen zu ihrem Vorteil zu manipulieren. Schließlich schadet es niemanden und nichts ist falsch daran, von anderen gemocht werde zu wollen. An sich ist Dorothee ein freundliches und zuvorkommendes Mädchen, das von ihren Eltern Nächstenliebe und Wertschätzung gelernt hat. Vielleicht ist das junge Mädchen nicht ganz so hilfreich, wie sie es sein könnte, doch sie hilft gerne, solang sie es kann. Der Hexe fällt es auch besonders leicht, sich mit jemanden anzufreunden. Besonders in ihrem Kirchenchor und in der Nachbarschaft zeigt sich, wie kontaktfreudig sie ist, immer wieder aufzustehen, wenn man hinfällt und es erneut versuchen, nennt man Hartnäckigkeit. Und daran ist auch gar nichts falsch, solange man sich nicht so sehr in etwas verbeißt. Doch Dorothee muss alles zu Ende bringen, was sie anfängt. Scheitern ist ein Wort, welches sich gar nicht in ihrem Wortschatz befindet. Nur doof, wenn man seine Grenzen nicht kennt. Vielleicht würde man die junge Hexe, anhand ihrer gewöhnlichen Schulleistung, nicht als überdurchschnittlich intelligent beschreiben. Sogar im Gegensatz. Oftmals wird Dorothee schnell als einfältig bezeichnet, da sie wenig Erfahrung im behüteten Familienhaushalt gesammelt hat und in vielerlei Dingen oft unerfahren ist. Doch in Wahrheit ist Dorothee sehr gerissen und zeigt viel Erfindungsreichtum, wenn es darum geht, ihre Ziele zu erreichen. Zudem hat Dorothee ein beeindruckendes mathematisches Verständnis für ihr Alter. Insbesondere in der Zauberwelt ist die Hexe ein wenig verloren und unsicher. Bis vor kurzem hat sie schließlich nichts von der versteckten Zauberwelt gewusst und ihr Vater wollte nicht, dass sie sich viel mit dem Unsinn in seinem beschäftigte. Durch das Aufwachsen in einer sehr konservativen Familie ist Dorothee sehr voreingenommen und verurteilt andere schnell, die nicht in das Weltbild ihrer Eltern passen. Dabei versteht die junge Hexe das alles doch noch gar nicht und weiß nur, dass Daddy immer recht hat. Es fällt ihr durch die starke Meinungspräsenz ihres Vaters sehr schwer, sich selbst eine Meinung zu bilden. Sie ist sehr unentschlossen, wenn es dazu kommt, selbstständig Entscheidungen zu treffen und ihr fehlt deshalb wohl auch eine gewisse Selbstständigkeit in ihrem Alter.






» Rev. Gabriel Johanes Roth | Vater | 43 Jahre alt | Muggel |Pastor | Verheiratet

Gabriel Roth ist Vater von fünf Kindern und hat eine wundervolle Frau. Durch sein starkes Engagement in seiner Nachbarschaft ist der Pastor sehr bekannt. Seine Familie gilt als Vorzeigefamilie. Er selbst ist in die Fußstapfen seines Vaters getreten und war schon relativ früh davon überzeugt, dass er wie sein Vater mit der Kirche zusammenarbeiten möchte. Gabriel ist zwar ein sehr strenger und kontrollierender Mann, aber auch sehr ehrlich und recht schaffend. Auch für Dorothee ist ihr Vater der beste Vater auf der ganzen weiten Welt. Denn relativ schnell hat die jüngste der Familie den Platz als Daddys Liebling eingenommen. Dorothee erstes Wort war „Dada“ und vermutlich war es das und ihre Hundeaugen, die Gabriel so weich für sein jüngstes Kind gemacht hat. Oder, dass Dorothee ihn so sehr zu ihm aufsah. „Daddy ist so stark. Daddy ist unglaublich. Wenn ich groß bin, dann will ich wie Daddy sein.“ Zudem war seine Tochter schließlich immer zu Hause, während seine anderen Kinder erst späten Nachmittag nach Hause kamen. Doch jetzt, wo Dorothee eine Hexe sein soll. Es gibt weniger Umarmungen, Gutenachtgeschichten auch keine mehr und wehe das Wort Zaubern wird in ihrem Haushalt auch nur in den Mund genommen. Und auch wenn ihr Vater ständig da war und sie hin und wieder im Arm nahm, fühlte es sich ganz anders an.

» Irene Adissa Roth (geb. Amoi) | Mutter | 40 Jahre alt | Muggel |Hausfrau | Verheiratet

Alle fünf Kinder der Familie Roth haben die Schönheit ihrer Mutter geerbt. Florence ist eine sehr ruhige und schüchterne Frau, die es liebt, mit ihren Kindern Zeit zu verbringen. Besonders da ihr Mann mit seinem Job alle Hände zu tun hatte und ihre andere Kinder alle in das Alter gekommen sind, in denen sie nicht mehr so viel Zeit mit ihrer Mutter verbringen möchten. Ihre Mutter war nicht ganz so sehr davon schockiert, dass ihre Tochter eine Hexe sein sollte. Denn wenn sie ehrlich war, gab es dutzende von Anzeichen dafür. Schließlich waren diese Anzeichen der Grund, weshalb Irene ihre Tochter selbst Unterrichtet hat. Natürlich wird sie ihre jüngste Tochter vermissen, doch hält es für am besten, wenn sie auf das Zauberinternat geht. Sie liebt ihre Tochter, egal was sie ist. Schließlich ist sie immer noch ihre Tochter. Doch auch Irene würde lieber so tun, als gäbe es Magie nicht. Wenn Dorothee also zu Hause ist, dann ist sie keine Hexe. Nur ungerne hat Irene ihre jüngste Tochter beim Einkaufen begleitet und entschieden, dass sie nicht noch einmal in die Zauberwelt möchte.


» Eugene Johanes Roth | Bruder | 18 Jahre alt | Muggel |Ausbildung zum Kfz-Mechaniker

Der Altersunterschied ist zwischen Eugene und Dorothee ist der größte unter den Geschwistern und aus diesem Grund stehen die beiden sich nicht sehr nahe. Früher hat Eugene immer sehr viel Spaß daran gehabt, Dorothee aufzuziehen oder sich mit ihr zu streiten. Doch er ist auch der Erste, der da ist, wenn das jemand anderes außer ihm machen soll.

» Noah Edfrid Roth | Bruder | 16 Jahre alt | Muggel |Schüler, 10.Klasse

Noah und Dorothee sind sehr dafür bekannt zu diskutieren. Denn Noah ist das schwarze Schaf der Familie und hält es oftmals lustig sich mit ihren Vater anzulegen oder sich darüber lustig zu machen. Natürlich lächerlich, denn für Dorothee ist alles, was ihr Vater sagt, wichtig. Noah liebt seine kleine Schwester, doch wünschte sich manchmal, sie würde nicht immer blind ihrem Vater vertrauen. Dass sie eine Hexe ist, findet Noah cool. Nein absolut mega-hammermäßig-genial. Noah glaubt, genau das ist es, was es braucht, um ihre spießige Familie ein wenig durcheinander zu bringen. Er zeigt am meisten Interesse an den Fähigkeiten seiner kleinen Schwester und entgegen seiner Eltern ermutigt er sie hin und wieder zu Zaubern. Dumm nur, dass Dorothee noch gar nicht weiß, wie das überhaupt funktioniert.


» Juliett Olivia Roth| Schwester | 15 Jahre alt | Muggel |Schülerin, 9.Klasse

Juilett ist das vorzeige Kind der Familie. Sie ist intelligent, leitet die Jungendgruppe der Kirche und ist Schulsprecherin. Und dazu natürlich auch noch Dorothees Lieblingsschwester. Das Dorothee offensichtlich das Lieblingskind ihres Vaters nahm, störte sie wenig. Schließlich war Dorothee ja auch noch jüngste. Da brauchte man viel Aufmerksamkeit von seinen Eltern. Juilett ist immer die Erste, zu der Dorothee gehen würde, wenn sie Hilfe braucht. Auch die ganze Hexensache nahm Julie erstaunlich gut auf und findet es nur Schade, dass ihre kleine Schwester jetzt das ganze Jahr über so weit weg sein soll und die beiden sich nur über Briefe schreiben können.

» Gloria Mildred Roth | Schwester | 13 Jahre alt | Muggel |Schülerin, 7.Klasse

Mit Gloria hat Dorothee vermutlich das schlechteste Verhältnis innerhalb ihrer Familie. Denn Gloria hat es eher weniger gut aufgenommen, den Platz als jüngstes Kind verloren zu haben und zu den mittleren Kindern abgeschoben zu werden. Alles, was sie machte, hat Dorothee besser gemacht. Dabei wollte die Hexe nur Zeit mit ihrer großen Schwester verbringen und bekam gar nicht mit, dass sie sich selbst immer in den Mittelpunkt rückte. Mittlerweile sind die beiden Schwestern sehr distanziert. Dass Dorothee eine Hexe ist, feuerte die Eifersucht von Gloria nur noch mehr an.






✿ Irrwicht:
Dunkelheit
✿ Patronus (nicht gestaltlich):
Stachelschwein
✿ Amortentia:
Sommerluft, Waschmittel und Karamell
✿ Zauberstab:
9 Zoll. Einhornhaar. Federnd.Vogelbeere





¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯

Die Person dahinter
»
hört auf den Namen Paula (Pauline) »
» Hufflepuff mit Leib und Seele »
» INFJ »
»
20 Jahre und immer noch nicht erwachsen »
»
Studentin »
»
hat Angst vor allem, was das Leben zu bieten hat »
»
stellt sich immer selbst ein Bein »
»
Verschwindet ab und zu in einem tiefen Loch »

Persönliche Informationen
Klassenstufe
Erstklässlerin
Geburtstag
24. Dezember 2006 (12)
Geschlecht
Weiblich
Wohnort
Sevenoaks, England
Beruf
Anhängsel, Professionelle Spaßverderberin, Pflanzenflüsterin, Pastorentochter
Hobbys
Kirchenchor, Botanik, Backen, Mathematik, Fußball