Jolene "Joe" Brandon das Teil

  • 15
  • aus Liverpool
  • Mitglied seit 12. Februar 2018
Letzte Aktivität

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Über mich
Über mich


15 Jahre, am 23.7.2003 geboren | lebt in Liverpool, Lancashire
1,69 m - man hofft auf mehr| 58 kg | athletisch | lange, blonde Haare | grüne Augen
Hose statt Rock
| Hoodie-Fan | T-Shirts | eher Oversize | Sneaker
Lebensziel: Restaurant-Tester (Essen for free, yeah!) Brandon-Sports

11 2/3 Zoll, Redwood mit Einhornhaar, federnd
Jägerin für Gryffindor | letzte-Reihe-Kind



Meet the Brandons

Keith Richard Brandon | *14.08.1971 | Sportleher an der Manchester Health Academy | gebürtiger Texaner| Ex-Profibasketballspieler | Muggel| geschiedener Ehemann |Vater
Claire Allison Brandon, geb. Miller | *17.03.1975| Ehemalige Hufflepuff | Krankenschwester im Royal Liverpool University Hospital | Mutter

Jared Samuel Brandon | *3.04.1996 | ehemaliger Gryffindor | Inhaber des Delicake | Muffinman | bester Bruder der Welt
Juniper Sophie Brandon| *18.01.2007 | Prinzesschen |kleine Schwester

Maisie Winston | *28.12.2016 | Nichte
Hayden Winston | *28.12.2016 | Neffe







loyal | Sonnenschein | unkompliziert| selbstsicher | lässig| gesellig | hart im Nehmen
musikalisch | optimistisch | unbeschwert | extrovertiert

laut | bedenkenlos | faul | verplant | burschikos | unpünktlich | ungestüm | direkt | unvorsichtig
unromantisch | kann nicht allein sein | undamenhaft | bäuerlich | unordentlich





Basketball | Quidditch| Skateboard| Quodpot
Gitarre - Gesang | zu Musik abgehen | neue Sportarten erfinden
Wettbewerbe ausrufen




Zaubereigeschichte| Hausaufgaben| Pflichten | Bibliotheken
Memmen - Püppchen| allein sein | bedrängt werden
Diäten| Make-Up | Röcke und Kleider | Girly-Gehabe
Langeweile | Schluckauf
Sätze, die mit "Du solltest lieber.../ Du musst..." anfangen
verschlossene Türen





Ringelsocken | Schlabberhosen | Hoodies | Hauptsache bequem
Fritiertes | Essen generell | Zitronen
Ausschlafen | lange wach bleiben | mit Freunden rumhängen
Wetten | Challenges | frischer Schweiß | Geruch von Sonne auf Haut
Sonnenschein | Sommer




Die Sache mit dem Morgen
Die Sache mit dem Morgen.


Der Spiegel
Ich würde mich freuen, wenn diejenigen, die Kontakt zu Joe haben oder sich irgendwie berufen fühlen ihre Meinung über sie zu äußern, mir eben diese zukommen zu lassen. Ich würde gern jedes Jahr so einen Spiegel festhalten, um zu festzuhalten, wie sich Joe entwickelt beziehungsweise die Beziehung zu anderen Schülern.
Wäre also ein Träumchen, wenn sich hier einiges ansammelt.

Viertes Jahr:


Chloe Green schrieb:

Wie Joe so ist? Wo soll ich denn da bloss anfangen. Joe ist ein ganz besonderer Mensch in meinem Leben. Nach der Sache mit meinen Eltern, vielleicht der wichtigste überhaupt. Sie ist eine Person, von der ich wirklich nur schwärmen kann. Glaub mir, wenn du eine treue und loyale Freundin brauchst, auf die man zählen kann, dann bist du bei ihr vollkommen richtig. Joe hat einen wundervollen Charakter. Sie ist von Natur aus ein Sonnenschein, hat meist ein Lachen auf den Lippen. Außer vielleicht wenn man sie morgens zu früh weckt und keinen triftigen Grund hat. Das mag sie nicht. Denn Schlaf ist ein Gut, dass man ihr nicht rauben darf. Joe ist eine echte Langschläferin und sie zu wecken ist eine echte Herausforderung. Ich sage dir, da hilft nicht einfach, wenn du sie leise ansprichst. Was ich Alles versucht habe um diese Blondine wach zu kriegen, das glaubst du mir gar nicht. Noch schlimmer ist aber, wenn du ihr das Essen vorenthaltest. Die Gryffindor kommt nämlich kaum eine halbe Stunde ohne irgendwas zu futtern aus. Wenn ich so viel Essen würde, dann würde ich schier explodieren. So eine Verbrennung möchte ich echt auch gerne haben. Aber Joe ist ein Mensch, auf den man sich immer verlassen kann. Um nichts in der Welt würde ich sie eintauschen. Sie ist immer für mich da, wenn ich sie brauche und das weiss ich wirklich sehr zu schätzen. Joe würde Alles tun für ihre Freunde, da bin ich mir sicher. Und sie hat viele Freunde. Ihre offene und ehrliche Art kommt bei sehr vielen Schülern gut an. Klar eckt sie mit ihrer ehrlichen Ader auch manchmal an, aber wer sie richtig kennenlernt, der weiss sie auch zu schätzen und lässt sie nicht wieder gehen. Ich würde für sie durchs Feuer gehen, wenn es nötig wäre und ich bin mir sicher Finlay, Will, Logen und noch einige andere, würden das genauso tun. In Sachen Empathie hat sie allerdings noch ein wenig Verbesserungspotenzial. Wenn jemand sauer oder traurig ist, müssen es schon deutlich Zeichen sein, dass Joe die erkennt. Sie ist dann manchmal ein wenig überfordert, weil sie nicht weiss, wie sie damit umgehen soll. Man muss ihr aber zu Gute halten, dass sie es trotzdem versucht. Sie gibt nicht von vornherein auf und verzieht sich. Nein, sie gibt sich wirklich so viel Mühe, wie sie nur kann. Sie macht es halt einfach auf ihre Art und Weise. Zum Beispiel Sprüche klopfen, denjenigen Bespassen und ablenken. Kommt natürlich auch ein wenig auf die Situation darauf an. Sie merkt schon, wenn das nicht der richtige Weg ist.
Joe ist außerdem sehr sportlich und auch ziemlich hart im Nehmen. Wir haben schon eine Menge erlebt zusammen und hatten nie wirklich eine Krise in unserer Freundschaft. Klar gab es auch mal ein paar Mal Streit, aber wirklich nichts Aussergewöhnliches. Ich finde das ist schon speziell, wenn man so nahe aufeinander lebt und sich so häufig sieht.
Joe ist einer der wenigen Menschen, bei der ich mir absolut sicher bin, dass ich sie nicht aus den Augen verlieren werde. Diese Freundschaft wird auch nach Hogwarts noch bestehen bleiben, daran gibt es keinen Zweifel für mich. Ich wüsste nicht, was ich ohne sie tun würde. Sie ist definitiv wie eine Schwester für mich.

Lecea Winchester schrieb:

Jolene Brandon? Joe, sagst du? Das ist natürlich mal wieder typisch Gryffindor - unnütze Spitznamen, die sich absolut neumodisch anhören und nicht unbedingt gesellschaftstauglich. Zwar kenne ich sie nicht und sollte es mir daher nicht herausnehmen, über sie zu urteilen, aber da sie offensichtlich eine der Gryffindors ist, die sich kaum zusammenreißen und dem Unterricht nur so weit folgen können, wie ihr Erbsengehirn es zulässt, bin ich gar froh darüber, dass ich nicht mit ihr in Kontakt stehe. Wahrscheinlich beschränken sich ihre Aktivitäten auf Quidditch und rumhängen und sind daher auch nicht sonderlich tragend; vielleicht steht sie gar im Kontakt mit diesem Löwenrudel, das schließlich dafür bekannt ist, nur Unsinn zu verbreiten und ihrem Haus so viele Punkte zu kosten, dass sie ohne wenige vernünftigere Ausnahmen des Hauses schon längst im Minusbereich hängen würden. Absolut g r a u s a m. Aber vielleicht hänge ich ihr gerade fälschlicherweise ein vorgegebenes Bild an, das sich gar nicht so bewahrheitet - ich gehe aber schwer davon aus. Solchen Menschen sollte man einmal ein vernünftiges Gift einflößen, bis sie am Boden liegen, jammern und nach dem Gegengift flehen, bis sie blau anlaufen und sich vor Schmerzen krümmen. Vielleicht würde man (also ich) sich dann erweichen lassen, ihnen das Leben noch zu schenken - wenn man nicht gerade Lust hat, einen Giftmord mitzuerleben und zu beobachten, wie sein Gegenüber vom Hauch des Todes gestreift wird. Hach, diese Fantasien.

Caiden McNamara schrieb:

Joe ist ja mal ziemlich krass! Lange Zeit dachte ich ja, dass niemand so viel auf einmal futtern kann wie Emy und ich. Aber Joe hat mir bewiesen, dass ich da wohl vollkommen falsch liege. Jedenfalls ist sie ziemlich cool - aber das sind ja die meisten Gryffindors, oder? Vielleicht ist sie auch irgendwann offiziell das Ehrenrudelmitglied und nicht nur heimlich. Ich mein, wer würde schon wagen, sie als langweiliges Mädchen zu bezeichnen? Eben, niemand. Mit ihr kann man auf alle Fälle ziemlich viel Scheiße bauen, oder sie zumindest planen. Wenn das Lehrerzimmer also mal in die Luft geht, Alston im Ofen versenkt (weil Hänsel und Gretel und so) und von Lestrange, der Sabberhexe, die sich daran sicher irgendwann mal selbst verschlucken wird, Morgenmantel-Fotos im Umlauf sind, wisst ihr ja, wen ihr dafür feiern dürft! Hogwarts wird durch ihr auf alle Fälle ein Ort, in dem man Spaß haben kann.
Und jetzt forder ich jeden, der das liest, auf, mir eine Chipstüte zu geben, damit wir einen Jahresvorrat für sie zusammenbekommen! Alston braucht schließlich Gesellschaft.

William Mackintosh schrieb:

Joe? Das ist doch Fins kleiner Bruder, nur mit Brüsten! Die zwei ticken echt sowas von ähnlich. Joe stopft so ziemlich alles an Futter in sich herein ohne dick zu werden. Verbrennt sicher alles sofort, weil sie wie so ein Flummi durchs Leben hüpft. Und sie ist echt immer gut drauf. So ein Sonnenscheinkind, voll ansteckend und bestimmt auch mal voll nervig, wenn man grad ma' kein Bock auf gute Laune hat. Ich soll sagen, dass sie ein Skatergirl ist, aber eigentlich is' sie 'ne Landstreicherin. Zumindest was ihre Kleidung angeht, die wirkt immer so Altkleidersammlung mäßig. Aber auch so die Skater sind ja 'ne Art Landstreicher, hängen ja genau wie die so den ganzen Tag auf der Straße rum. Noch 'n Sofa in den Park gestellt und Joe wäre glücklich!

Darragh Dermot Dummsack OConnell schrieb:

Jolene Brandon? Bei dem Namen kann einem nur schlecht werden. Was ist das denn bitte für ein Mädchen? Die kann ja nicht mal ordentlich essen, allein schon beim Anblick möchte man ihr am liebsten eine Tomate auf den Kopf werfen, damit sie aufhört zu essen. Für ein weibliches Wesen sehr unangebracht, sich nicht am Tisch benehmen zu können. Wenn Darragh sie ansieht, weiß er nicht ob sie ein Mann oder eine Frau ist, allein schon wegen ihren seltsamen Hobbys, die sie betreibt. Wer kommt schon auf die bekloppte Idee Muggel-Sport in Hogwarts auszuführen und dann noch anderen Schülern voll in die Magengrube zu treffen? Darragh ist angewidert von ihr und möchte auch am liebsten nichts mit ihr zu tun haben. Freche und respektlose Göre.

Ciel Winston Harker schrieb:

Miss Brandon? Entgegen dem ersten, und vermutlich auch zweiten Eindruck, den man von ihr erhält, ist sie nicht gänzlich ungebildet. Viel mehr weiß sie es nur gut hinter miserablen Tischmanieren und der Sprechweise eines Proleten zu verstecken. Hat man sich daran erst einmal gewöhnt, ist sie ganz in Ordnung. Pass nur auf, dass Du keine offenen Chipstüten oder so in der Tasche hast, die könnte sie wittern.

Jessica O schrieb:


Ja … diese Mädchen ist wie ein Wirbelwind an mir vorbei gerast und hat
mich glatt mitgerissen. Bisher durfte ich mich aber nicht revangieren
und sie mal zum Krankenflügel tragen, aber irgendwie kann ich auch
darauf verzichten. Nichts für ungut Joe. Jedenfalls ist Joe aus meinem
Leben nicht mehr wegzudenken. Dieser ewige Sonnenschein mag wohl machen
Menschen auf den Zeiger gehen, für mich ist es Urlaub. Bei ihr kann man
abschalten und einfach nur das Leben genießen. Bevor ich sie
kennengelernt hab, dazu zählt auch Chloe nur nebenbei gesagt, war ich
ziemlich zurückgezogen und hab nur wenig Kontakt zu anderen Schülern
gepflegt. Vor allem hielt ich am Löwen-Schlangen-Konflikt fest, wo sie
mir doch eine andere Perspektiv gezeigt hat. Ausnahmen bestätigen
allerdings die Regel, nur um es mal fest gehalten zu haben....
Grundsätzlich hat mich Joe aber gelehrt nicht immer nur auf die
Äußerlichkeiten zu achten und darüber bin ich ihr sehr dankbar. Worüber
ich auch sehr dankbar bin ist, dass sie mich so akzeptiert wie ich bin.
Meine kleinen Aussetzer, wo ich nicht darüber nachdenke was als nächstes
passieren könnte. Einen bösen Blick kann sie sich zwar dann auch nicht
verkneifen, doch es wird kein großer Stress dabei geschoben. Erst 15
Jahre, doch so erwachsen in ihren Ansichten. Jedenfalls meistens...
immer öfter. Sie macht sich!
Ich bin tatsächlich gespannt wie diese Freundschaft sich hält, wenn ich
nächstes Jahr aus Hogwarts austrete, doch irgendwo bin ich mir ziemlich
sicher, dass wir gut Kontakt halten. Der JCJ-Club wird nicht so einfach
zerbrechen, würde ich auch niemals zulassen. Aber das jetzt erstmal bei
Seite geschoben. Ich bin unglaublich gespannt was sich diese Chaotin im
nächsten Schuljahr für Scheiße ausdenkt, welche Streiche gespielt werden
und womöglich wer noch ihrem Charm verfallen wird und ein fester
Bestandteil in ihren und unserem Leben spielen wird. Egal worum's geht,
die junge Löwin mit dem Dickschädel kann auf mich zählen.





Vierte Klasse
27.05.17 Let's play - Andriana Cleo Mereen

10.2. Ist schon wieder Halloween - Jessica O'Connor
11.2. Du bist genau die Richtige für diesen Job - Chloe Green - Finlay Aileanach, William Mackintosh
14.2. Valentinsball - Jessica O'Connor - Hogwarts
17.2. Der Phönix knallt seinen Kopf gegen den Astronomieturm - Chloe Green
17.2. Trainingsspiel Gryffindor vs. Slytherin - Chloe Green, Jessica O'Connor
20.2. Schüchtern gegen ungestüm - Fiete Ried Scott
23.2. Muggel-Sport - Enfys Rhydderch
26.2. Willkommen im Club - Jessica O'Connor
28.2. Will - st du auch? - Chloe Green
1.3. Sleepover - Logan Kingsley
2.3. Strahlender Ritter in der Teetasse - Caiden McNamara
4.3. Spaß ist der Bruder der Freude - William Mackintosh, Finlay Aileanach, Chloe Green
7.3. I think I hate you - Darragh Dermot O'Connell
8.3. Essen ist die halbe Nahrung, Schlaf die andere - Evie Manville, William Mackintosh
12.3. Der Typ, die Typin und der See - Garrick Leland McDellon
19.3. Haters gonna hate - Jago Mathis Jenckson
20.3. I ask you to judge me by the enemies I have made - Jessica O'Connor, Holly Beauchamp
20.3. Wozu hat man Freunde? - Erin Shacklebolt
25.3 Full House - Chloe Green, Jessica O'Connor
26.3. Inventory - Jessica O'Connor
3.4. Rückkehr zu den betrogenen Betten - Chloe Green, Jessica O'Connor
4.4. Doppelstunde Verschwendung... eh...wandlung
4.4. Hüter? So so... - Aneurin Bentley Yates
5.4. Gelangt auch etwas in deinen Mund, Blondie? - Tristan A. Carrow
5.4. Basketball 4 life - Felia Mia Jansen
7.4. Ordentlich Dreck am Stecken - Tristan A. Carrow
9.4. In der Ruhe liegt die Kraft - Chloe Green
11.4. Everyone likes a little bit of Quodpot - Finlay Aileanach
14.4. War... war never changes - Finlay, William, Chloe, Logan
15.4. Brüderlein, komm tanz mit mir - Jared Brandon
15.4. Meet and Greet... and Date - Finlay Aileanach, Adam 'Chip' Atkins
17.4. The cake team - Frederik J. Evans
21.4.Lass wenigstens die Eulen in Ruhe, du Kuh! - Tristan A. Carrow
22.4. Smoke on by the water - Wahrsagenstunde
26.4. Beinarbeit - VgddK-Unterricht
1.5. Hilf' los...! - Tristan A. Carrow
1.5. Heilmittel: Speck und Cola - Logan E. Kingsley
3.5. Surfer girls rip and they are hot. Probably. - Tallie Milkovich
7.5. This feels like a hostage situation - Fionn M. Kearney
8.5. Ein schöner Rücken kann auch entzücken... - Tristan A. Carrow
13.5. About broomsticks and heights - Jaydan Branson
16.5. Yoga? Sicher... ZzzZzzzz - Finn M. Wynter
22.5. Nicht du schon wieder - Darragh Dermot O'Connell
27.6. Sweet dreams are made of this - Helena Griffith
29.6. Ein Koffer voller Überraschungen - Jessica O'Connor
29.6. Die Jagd beginnt... - QD-Team
2.7. Gryffindor Training 2018 - QD-Team
16.7. Secret Love - Chloe Green
17.7. Ganz deiner Meinung... oder auch nicht - Finlay Aileanach
22.7. Happy Birthday to me - Geburtstagsfete
23.7. Grauer Löwe trifft auf Königstiger - Justin Goldur
28.7. Pure Eleganz - Leeroy Torris
4.8.Hufflepuff vs. Gryffindor - Quidditch Endspiel
4.8.Pokalfeier Gryffindor
9.8. Huffleparty-Crash - William Mackintosh
11.8. Von Jugendlöwe zu Babylöwe - Juniper M. Brandon
15.8. Summer Time - Crew
6.9. All the things we need - Finlay und Benjamin Aileanach, Juniper M. Brandon

2014 Unforgetable - Cilla Olander (o)
-
27.4. You and me - Octavia E. Black (o)
19.6. Ghostbusters and the Marshmallowgirls - Haesoo Kane (o)
21.7. Kräftemessen - Elliot Corbyn-Hollan (o)
13.8. Sunny days - Jared und Juniper M. Brandon (o)
19.8. Fussball und Bier, typisch Mädchen - Enfys Rhydderch (o)
21.8. Liftfahren soll gelernt sein! - Tristan A. Carrow, Jessica O'Connor (o)
22.8. If you can dream it, you can do it - Logan E. Kingsley (o)
24.8. Reading Festival - Crew und Anhang (o)

* * *
JCJ - WA-Gruppe
Fünfte Klasse
9.9. Zwischen den Stühlen - Tristan A. Carrow, Jessica O'Connor
9.9. Finally we're going home - Finlay Aileanach
9.9. Auf jeden Fall Gryffindor - Eröffnungsfeier 2018
9.9. Wo stehen wir? - Chloe Green
10.9. Zaubertränke - Oberstufe
10.9. Verwandlung - Oberstufe
24.9. Just like the breath needs the air - Finlay Aileanach
10.10. #sorry - Tristan A. Carrow

14.9. Es ist kompliziert, irgendwie. - Aneurin Bentley Yates (o)
17.9. Pilzejäger - Caiden MacNamara, Chloe Green, Katelyn MacNamara (o)
19.9. Backpackbirthdayparty! - Chloe Green, Jessica O'Connor (o)
30.9.Ganz allein hier? - Juniper Melody Brandon, Tristan A. Carrow (o)
1.10. Kleider machen Leute - Muggelkunde (o)
5.10. »… und sonst so?« - Jaydan Branson (o)
8.10. Wir sind einzig, aber nicht artig - Juniper Melody Brandon (o)
12.10. Ihr geht mir auf den Senkel, ihr Zwei! - Tristan A. Carrow, Jessica O'Connor (o)
13.10. Der Klatscher is' dein Freund - Laney Gudgeon (o)

Wir sind in der selben Stufe? Vielleicht sogar Gryffindor? Oder auch nicht, aber Sport ist dein Ding?
Kumpel-Joe steht unkomplizierten und aktionreichen Kontakten stets zur Verfügung.
Hier geht es zum Gesuch.



Persönliche Informationen
Klassenstufe
5.
Geburtstag
23. Juli 2003 (15)
Wohnort
Liverpool
Beruf
Buffet-Vernichter | Sonnenschein
Hobbys
Quodpot/Quidditch