Liam Danes Ravenclaw

  • Männlich
  • 14
  • aus Sligo, Irland
  • Mitglied seit 10. Juli 2017
Letzte Aktivität

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Über mich
Über mich
Liam Danes
Alter: 14 Jahre
Klassenstufe: 3
Haus: Ravenclaw
Blutstatus: Reinblütig
Zauberstab:Mahagonistab mit Thestralschweif-Haar Kern

Aussehen: Liam ist groß und von eher Schlaksiger Statur. Seine Größe ist eines der Auffälligeren Merkmale an ihm, sollte er die nächsten paar Jahre noch wachsen so steht fest, das er irgendwann einmal die 2 Meter erreicht. Er hat dunkelbraune, ins schwarz gehende Haare, die sein noch recht Jung wirkendes Gesicht mit den Dunkelblauen Augen umrahmen. Das Haar trägt er Schulter lang und wirkt stehts gepflegt. Liam hat einen eher blassen Hautteint. In der Schule läuft er meistens in der Schulrobe umher, und auch bei Ausflügen nach Hogsmeade ist er meist in dieser an zu treffen. Für die fälle in denen er einmal nicht in der Schulrobe angetroffen wird, trägt er meistens schlichte Sachen in eher natürlichen Farbtönen.

Persönlichkeit:In sich gekehrt wäre wohl das auffallendste Attribut wenn es darum ginge Liam zu beschreiben. Er ist ein Bücherwurm, was so viel heißt wie, das es nicht oft vorkommt ihn irgendwo ohne Buch anzutreffen. Auch wenn er recht schweigsam ist, bedeutet dies nicht das Unterhaltungen mit ihm Unmöglich sind. Gerade wenn es um ein Thema geht das er gerade in einem Buch durcharbeitet, oder ein Thema das ihn interessiert, ist er Feuer und Flamme dafür. Dies ist aber auch schon einer der wenigen Punkte bei denen man Aufregung bei ihm erkennen kann, ansonsten wirkt er meist gelassen, auf alles was da kommen möge, was nun darauf schließen lassen könnte das dieser Junge einfach nicht aus der Fassung zu bringen ist, oder er ein verdammt guter Schauspieler ist. Seine Ungeduld wäre vielleicht ebenfalls noch erwähnenswert, so hält er es niemals länger als 10 Minuten aus auf etwas zu warten. So passiert es oft das er nach dieser Zeitspanne beginnt hin und her zu laufen, mit dem Fuß zu tappen, ein Buch aus seiner Tasche zu kramen, oder sonst irgendetwas zu tun um seinen Unmut über das warten Ausdruck zu verleihen. Liam ist ein sehr Tierlieber Mensch, und in gewisser Art und weiße auch ein Pflanzennarr. Böse Zungen meinen das ihm Tier- und Pflanzenwelt sogar wichtiger wären als seine Mitmenschen.

Familie: Jack Danes (43) Fluchbrecher für die Gingots Bank, oft auf reisen. (ehem. Ravenclaw, Familientradition)
Sarah Danes (43) Verwaltung Magisterium (ehem Ravenclaw)
Dopps (unbekannt) Familienhauself.
Sly (3) Sein Haustier, ein Rabe

Über die Familie: Jack & Sarah besuchten zeitgleich Hogwarts, waren beide im Haus Ravenclaw (Familientradition), verliebten sich in ihrer Schulzeit ineinander und heirateten kurz nach dem Schulabschluss. An erster stelle stand bei den beiden jedoch stehts Leistung und die Karriere. So ist Jack Danes inzwischen ein gefragter Fluchbrecher der Gringotts Bank, und Sahra hat einen Aufstrebenden Posten im Ministerium für Magie. Liam war sozusagen ein Kind nach Plan und kam auf die Welt als das Paar 30 Jahre alt war. Sobald Liam nicht mehr komplett auf die Eltern angewiesen war, ging Sahra ihrer Arbeit wieder nach (Jack hatte sie niemals abgebrochen). Auch wenn die Familie an sich großteils immer Magisch geheiratet hat, sind sie keine Familie die auf den Status einer Reinblütigen Familie wenig wert liegt. An oberster stelle standen stehts Fleiß und Erfolg, ob Reinblut, Halbblut oder Muggelgebohrene.

Liam selbst:Liam Danes wurde am 5. Februar, 2003 als Sohn von Jack und Sarah Danes Geboren. Er war ein Kind nach Plan, wie fast alles was seine Eltern anpackten. Sie hatten einen gewissen Zeitraum dafür eingeräumt sich die ersten paar Monate um ihn zu kümmern, doch kaum war der Junge nicht mehr zu sehr auf die elterliche Fürsorge angewiesen übernahm diese das Personal und Hauselfen , und im Späteren Verlauf Hauslehrer. Liam war von Anfang an zu einem kleinen Erwachsenen erzogen worden. Seine Eltern sieht er meist nur an Wochenenden , sofern er zu hause in Sligo ist, was aber ebenfalls nur in den Sommerferien der Fall ist. Dort wuchs er auf. Eine Villa um die meilenweit nur Steine und Gras sind in der nähe der irischen Kleinstadt Sligo. So kommt es auch das er als Einzelkind das er war, nur seltenst Kontakt zu anderen Kindern hatte. Während andere Kinder aus Magischen Familien zum ersten mal mit Geschwistern oder Eltern einen Ritt auf einem Besen wagten, so las er mit 8 zum ersten mal mit einem Privatlehrer ein Buch über Arithmantik. Von seiner Geburt an stand Liam immer unter gewaltigen Leistungsdruck, und viele Jahre glaubte er daran zu zerbrechen, doch mit der Zeit hatte er sich daran gewöhnt und setzte sich selbst das Ziel über sich selbst hinaus zu wachsen, in der Hoffnung auf die Anerkennung seiner Eltern. Mit 11 Jahren wurde Liam dann in Hogwarts aufgenommen. Seitdem ist er nur noch im Sommer in Silgo. Weihnachts- und Semesterferien verbringt er meist in der Bibliothek in Hogwarts.

Vorlieben: lernen
lesen
Pflanzen, Tiere und Natur im Allgemeinen
Hogwarts

Lieblingsfächer: Verwandlung, Zauberkunst, Alte Runen, Geschichte der Zauberei , Kräuterkunde und Pflege magischer Geschöpfe.

Abneigung: Quidditch (er hält es für die reinste Zeitverschwendung)
Lärm (vor allem in der Bibliothek)
Muggelhasser , Selbst verliebte Reinblüter und das gesamte Haus Slytherin
Warten(!)
Belanglosigkeiten, uninteressante Gesprächsthemen

Stärken:Er ist sehr Strebsam, und gibt niemals auf bevor er sein Ziel nicht erreicht hat. Er ist in fast jedem Fach unter den Klassen besten, und bei den Fächern in denen er es nicht ist, wälzt er oft Stunden lang Bücher um den Vorsprung den andere haben ein zu holen. In brenzligen Situationen, kurz vor Prüfungen, bei drohender Gefahr gelingt es ihm oft einen Kühlen Kopf zu bewahren und die Lage sachlich zu betrachten. Trotz seiner Größe kann er sich recht leise bewegen , und bleibt ab und zu von den Umstehenden Personen unbemerkt, sofern er nicht sagt, was ihn wohl auch zu einem Guten Beobachter macht.

Schwächen: Er ist wahnsinnig Ungeduldig. Nur 10 Minuten die er zu lange auf etwas warten muss, und schon läuft er wieder in einem Buch blätternd auf und ab. Er neigt zur Rechthaber-/ Besserwisserei. Menschen gegenüber wirkt er oft recht un einfühlsam. Allgemein scheint er im Umgang mit Menschen nicht sonderlich talentiert zu sein. Er lässt sich von einem Gefassten Entschluss nur schwer abbringen , was auch kräftig nach hinten los gehen kann. Bis heute hat er nicht gelernt/nicht für notwendig befunden auf einem Besen zu fliegen (bedeutet auch, keine Ahnung und kein Interesse an Quidditch). Ebenfalls ist seine Statur äußerst schwächlich, so hat er schon ab und zu Probleme Dinge zu heben die etwas schwerer sind.

Persönliche Informationen
Klassenstufe
3
Geburtstag
5. Februar 2003 (14)
Geschlecht
Männlich
Wohnort
Sligo, Irland