John Hunter Duellant

  • Männlich
  • 18
  • aus London
  • Mitglied seit 25. Juni 2017
Letzte Aktivität

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Über mich
Über mich
Name: John Hunter.
Geboren: 16.Oktober 1999 in London.
Blutstatus: Reinblütig


Die Familie Der Hunters ist... Kompliziert

Hintergrund

Familie
» Vater:
Lucius Hunter/ Reinblut/ ehemaliges Haus Ravenclaw/ 52 Jahre/ Rechtsabteilung des Ministeriums, Strafverfolgung

Lucius Jagte Zeit seines Lebens schwarz magier und Verbrecher diese werden Schnell An Askaban übergeben oder sonst wie Verurteilt. Allerdings Steht er nicht Immer Hinter den Methoden des Minesteriums was Hin Und wieder Leichte Probleme birgt. Allerdings ist das nichts womit ein Hunter nicht fertig werden würde.



Mutter:
Victoria Hunter/ ehemaliges Haus Ravenclaw/ 49 Jahre/ hat einen Sitz im Ministerium. John war ein begeisterter junge und seine ältere Schwester war an Bildung interessiert bevor sie sprechen konnte . Sehr zum Gefallen ihrer Mutter, welche ohnehin der Meinung war das nur Ravenclaw einige der erfolgreichesten Hexen und Zauberer hervorbringen konnte.
Da sie Der Festen Überzeugung ist das das Ihre Kinder Nicht Zu Schergen Voldemords Werden aus diesem Grund Versucht sie Jeden Kontakt Zu ''ungeeignete'' zaubern zu unterbinden was nicht immer ganz erfolgreich verlief


Schwester:



Persönliche Hintergrundgeschichte
Rahels Geschichte beginnt wie jede andere mit der Geburt. Sie wurde als erste von zwei Kindern in England geboren. Ihr herausragendes Merkmal waren aber von Anfang an ihre roten Haare, die sie, wie sich herausstellte, von ihrem Großvater geerbt hatte. Aufgewachsen ist sie gut behütet zwischen ihren Eltern. Noch wusste sie nichts von der dunklen Vergangenheit ihres Vaters und erfuhr sie auch jahrelang nicht. Anfangs lebte sie das verwöhnte Leben eines Einzelkindes, bis ihr Bruder auf die Welt kam. Da war Rahel gerade 8 Jahre alt. Sie freute sich auf ihren kleinen Bruder da sie sich erhoffte mit ihm spielen zu können. Doch der Altersunterschied der beiden war dies bezüglich doch etwas zu groß gewesen und so war die Phase des zusammen Spielens nur sehr kurz gewesen. Mit 11 Jahren zeigte sich das erste Mal ihre magische Fähigkeit. Das war der Tag an dem sie die Wahrheit über ihren Vater erfuhr und es deswegen auch einen großen Streit zwischen dem jungen Mädchen und ihrem Vater kam. mit ihrem Bruder versteht sie sich sehr gut Auch wenn sie es nicht Lassen kann ihn hin und wieder zu ärgern Notfalls auch per Eule. (darf ich nicht ändern da Nicht mein Charakter)




John Hunter

John war schon Immer Bodenständig und selbstbewusst.
er Kam zur Welt als seine Schwester bereits 8 Jahre alt war seinen ersten spontan Zauber wirkte er mit 6.als der Hauself Twinky gerade die wäsche Bügelte Landete Ein Bettlacken auf Twikys Kopf.
dabei erschreckte der Arme elf sich so sehr das er vom Stuhl fiel auf dem er gerade stand.
John dem dies leidtat bot an dem Elfen als Entschuldigungs geste zu helfen doch diesem war es Peinlich das seine Meister ihm Hilfe anboten aus diesem Grund Brach Twinky sich selbst die spitze Nase. Als Rahel den Elfen fragte warum er das getan Hat antwortete dieser kurz und bündig "er'' habe ein Laken mutwillig verschmutzt und müsse dafür büßen. John lies es damals auf sich beruhen da er dem elf nicht weiter schaden wollte. An seinem 11 Geburtstag Kam der ersehnte Brief aus Hogwarts. Johns Familie war Natürlich darauf bedacht Ihm möglichst eindrucksvolle Kleidung zu kaufen und dafür zu sorgen das Alle Materialien Neu waren schließlich sollte ein Hunter nicht mit second hand Büchern auf eine schule wie Hogwarts gehen. Es stellte sich heraus das John besonders begabt war was seine Zauberfertigkeit betraf. Bereits in der ersten Woche geriet er mit einem Gryffindor aneinander die beiden stritten sich etwas als Der Gryffindor bereit war einen Zauber zu wirken Wurde dieser kurzerhand von einem Slytherin entwaffnet und Zu Boden Geworfen. Dieser Augenblick zeigte John das Fertigkeiten und Macht stehts Über Mut und Stolz stehen sollten. Da die Schlange aber stets mit gespaltener Zunge spricht war es nur eine Frage der Zeit Bis John an die Falschen Schüler geriet und Mit diesen Einige Zauber trainierte. Obwohl John ein Ravenclaw ist sieht er Schüler seines Hauses und Slytherins immer als Seine verbündeten wenn es Gegen andere geht.


STÄRKEN
Seine Zauberfertigkeiten
Sportlich
Weiß oft einen Ausweg aus schwierigen Situationen
Ehrgeizig




SCHWÄCHEN
Stur
Verschlossen
Magische Geschöpfe pflegen und kennen (Hat keine motivation sich damit auseinander zu setzten)
sein Hang zur Dunklen Seite (doch sowohl Familie als auch Lehrer Überzeugen ihn das Diese nicht von Nöten ist um ein guter Zauberer zu werden)



VORLIEBEN
Quidditch (wartet noch darauf Für Ravenclaw spielen zu dürfen)
Zauberei
Hunde/ Wölfe
Die Mitglieder seines Hauses
Slytherins und Ravenclaws



ABNEIGUNGEN
Katzen
Tollpatschigkeit
Langweilige Vorlesungen
Einseitige Gespräche
Leute aus dem Hause Gryffindor und Hufflepuff







Familienhintergrund
Geprägt von der Vergangenheit ihres Vaters war die Familie mehr mit dem dunklen Lord in Verbindung als ihre lieb war schließlich ist die Jagd nach Todessern alles andere als Ungefährlich

Johns Persönliche Interessen
Ich Wünsche mir Sämtliche Zauber in Sachen Verteidigung gegen die Dunklen Künste zu beherrschen und ein Vollwertiges Mitglied Einer Qiddich Mannschaft zu sein.


In Sachen mythische Wesen bin ich ne Niete aber wer muss das wissen?

Ich schätze Loyalität und Ehrgeiz






Persönliche Informationen
Klassenstufe
7
Geburtstag
16. Oktober 1999 (18)
Geschlecht
Männlich
Wohnort
London
Beruf
Schüler (Ravenclaw)
Hobbys
Quidditch und Duelle (diese werden von leheren beaufsichtigt)