James Vasquez holy st. james

  • Männlich
  • Mitglied seit 8. November 2016
Letzte Aktivität

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Über mich
Über mich
james anthony vasquez, "jamie". ehemaliger slytherin. reinblut. künstler. praktikant in b.bittlebrink's kunstgalerie. mitbewohner von lucilla und irgendwie auch jaewan in der londoner innenstadt. einzelkind. achtzehn jahre alt. geboren am 3. juli 2000, kurz nach sonnenaufgang.
vater: anthony vasquez, fluchbrecher. mutter: rosella vasquez, heilerin.
besucht seine eltern einmal in der woche, um seinen hund leeroy zu sehen.
zurzeit in einer atemraubenden beziehung mit matthew brookstone.
schnösel. chaot. optimist. clubgänger.
zappelphillipp. ein bunter, glitzernder flummi auf der tanzfläche. und eigentlich auch sonst. ehemaliger leiter des regenbogenclubs in hogwarts. laut. durchgeknallt. hat ganz eindeutig einen an der klatsche. kreativ. zielstrebig. mutig. liebevoll. sehr spontan. immer ein bisschen too much. vergesslich. dickköpfig.
sprunghaft. reizbar. unachtsam. entscheidungsunfreudig. eingebildet. eigentlich immer ziemlich egoistisch.
bisou bisou: lucilla. asa. cole. loy. gayrick. castiel. matty.
schreibt seit neuestem gerne briefe weil vermissung. schreib auch du einen brief, der boy freut sich! DER BRIEFKASTEN


dunkelbraune nudellocken, die in alle richtungen abstehen und zurzeit ein kleines bisschen zu lang sind. braune augen, die ab und an mit etwas mascara betont werden. schlaksig und untrainiert. 171 centimeter klein.
tattoos: ein kleiner pinsel am rechten handgelenk
sieht aus als wäre er der ELLE entsprungen. kleidung in nude, schwarz und weiß-farbtönen mit goldenen accessoires und den stets schönsten schuhen.



MATTHEW BROOKSTONE - MATTY - BOYFRIEND
SICHERHEIT, WARMES HERZKLOPFEN UND SCHWITZIGE HÄNDE. GLÜCKLICHES LACHEN UND HEISSE KÜSSE. LANGE NÄCHTE IN SEINEN ARMEN, DAS GEFÜHL VON WILDEM LEBEN UND LANGSAMEM SICH-VERLIEBEN. WIE EIN KALTER TAG AM STÜRMISCHEN MEER, MIT EINER THERMOSKANNE TEE UND WARMEN DECKEN, UND EINER BRISE SALZWASSER IM HAAR. BLÖDE SPRÜCHE, DIE UNTER DER HAUT BLEIBEN UND PRICKELN. KÜSSE, DIE SICH NIE MEHR ABWASCHEN LASSEN. AUF WELLEN REITEN ABER IM BOOT, MIT HALT UNTER DEN FÜßEN. HERZPFLASTER.

ALOYSIUS ALSTON - LOY - EX-BOYFRIEND
DRUCK AUF DEM HERZ. ERSTE GROSSE LIEBE, ERSTER GROSSER HERZSCHMERZ. ETWAS,
DAS FÜR IMMER IST, EGAL MIT WELCHEM BEIGESCHMACK. KEINE WORTE MEHR, NUR BLICKE. ATEMNOT, SCHLAFLOSE NÄCHTE, BRENNENDE TRÄNEN. VERGEBUNG. ZITTERNDE HÄNDE UND NACH MEHR VERLANGENDE FINGERSPITZEN. HERE COMES A FEELING YOU THOUGHT YOU'D NEVER FEEL AGAIN. VERWIRRUNG PUR, VERLANGEN PUR, VERMISSUNG PUR. SELBSTHASS


LUCILLA AURELIA MABES - BABE - SOULMATE BESTE FREUNDIN, HEIMAT. ERSTE BEZIEHUNG, ERSTES COMING-OUT. PYJAMA PARTIES MIT PRICKELNDEM WEIN UND TIEFGEHENDEN WORTEN. FALLEN LASSEN, EINFACH SEIN. KEIN DRUCK, KEIN SCHMERZ, NUR SAUERSTOFF UND WÄRME. WIE BARFUSSLAUFEN ÜBER FRISCH GEMÄHTES GRAS. WIE FRISCHE ERDBEEREN, IN ZUCKER GETUNKT UND SPUREN AUF DEN LIPPEN HINTERLASSEND. EINE NACHT VOLLER MAGIE, PARALLELUNIVERSUM UND DOCH REALITÄT. GEDANKENWIRBELSTURM.

Spoiler anzeigen

shirin♥




"Das lachende Gesicht des dunkelhaarigen Jungen gehörte zu den frühsten Erinnerungen, die sie überhaupt hatte. Sein lachendes Gesicht als er durch den Garten der Pendragons gerannt war, die Locken wild auf und ab hüpfend. Schon damals hatte June sein Haar geliebt. Sie hatte ständig daran herum gezogen und es sich nicht nehmen lassen, kleine Zöpfe hinein zu flechten sobald er einmal ein paar Minuten still gesessen hatte. Dabei war sie oftmals zu grob gewesen, sodass ihn die Jüngere in den Arm nehmen musste, wenn er begonnen hatte zu jammern. So hatte sie ihn immer wieder beruhigen können. Auch an ihrem ersten Tag in Hogwarts. Als sie sich das erste Mal gemeinsam auf den Weg zu den Gemeinschaftsräumen gemacht hatten, war es James Hand gewesen, die sie gehalten hatte."


"Ach, James war schon toll. Er war einer dieser Menschen, die eine besondere Ausstrahlung hatten, die nur so vor positiver Energie strotzten und die sich für nichts zu schade waren. Malee bewunderte ihn dafür so sehr, hatte sich schon des öfteren gewünscht, ein bisschen mehr zu sein wie der Junge, der sich eben auf den Stuhl vor ihr niedergelassen hatte. Ein bisschen lauter, ein bisschen freier und ein bisschen selbstbewusster. Er schien vor nichts oder zumindest nur vor wenig Angst zu haben, ging einfach so auf Leute zu und war dabei so sehr er selbst, dass es wirklich beeindruckend war."


"James war schon der Hammer. Alyssa war ja nicht gerade mit wenig männlichen Wesen befreundet, aber für Verabredungen war der Lockenkopf definitiv die beste Begleitung, die man sich wünschen konnte. Kein Jammerlappen, kein komplettes Arschloch, einfach einer, mit dem man beim Feiern Spaß haben konnte, ganz so wie es mit Freundinnen halt war. Und immer gut drauf war er überdies. Vermutlich der Freund, dem Alyssa von allem am Ähnlichsten war. Zumindest was das Sozialverhalten anging. Außer Diskotheken und Alkohol hatten sie wenig ähnliche Hobbys oder Interessen, aber das war ja nicht so wichtig. So hatte man immerhin auch immer was zum Erzählen."

"Aber mit James an der Seite, war es gar nicht so schwer, den Spaß am Ganzen zu sehen oder gar im Auge zu behalten. Zum Einen war er wohl mindestens genauso enthusiastisch wie sie, was den ‘Erfolg’ der Gruppe anging (was wohl hieß, dass sie Freude verbreiteten und Harmonie großzogen wie Gemüse in einem Beet), und er war einer der wenigen Menschen, die tatsächlich dazu in der Lage waren, jegliche Sorgen, die Camilla Minuten vor ihrem Treffen noch geplagt hatten, in Luft auflösen zu lassen. Stattdessen musste sie in James’ Anwesenheit einfach immer grinsen wie eine Blöde; nicht mal Thomas schaffte das, auch wenn sie natürlich nicht den Fehler machte, in James ihren besten Freund zu sehen oder so. Dafür kannten sie einander dann doch noch nicht gut genug."

„Vielen Dank“, erwiderte sie betont höflich und betrachtete James dann erneut nachdenklich, das Bild unschlüssig in den Händen haltend. Für einen winzigen Moment hatte sie das seltsame Bedürfnis gehabt, James ein breites Grinsen zu schenken. Etwas, dass Deliah Pendragon niemals und unter keinen Umständen tun würde. (...) Trotzdem konnte sie nicht verhindern, dass erneut ein winziges Lächeln über ihre Lippen huschte, bevor sie sich schließlich um drehte und mit entschlossen Schritten in Richtung Schloss davon lief. Sie versuchte dabei so würdevoll wie möglich zu bleiben. Schließlich durfte niemand merken, dass ihre Fassade gerade gefährlich ins Wanken gekommen war."

"Verschwunden waren die düsteren Gedanken die sie seit dem Streit mit ihrem Bruder quälten. Denn sie könnte sie sich von der Seele reden, James hörte ihr immer zu, er war sowas wie ihr schwuler Freund der ihr Tipps gab wenn Grace nicht mehr weiter wusste. In ihren Augen brauchte jede junge Frau in der Pubertät einen jungen Mann der auf der anderen Seite paddelte. Schließlich war die Pubertät schon hart genug, da konnte man verbündete brauchen. Strahlend blickte Grace den Wuschelkopf an, der sie mit einem Kuss auf die Wange begrüßte. Grace schloss bei dem Kuss, den er ihr auf die Wange drückte, die Augen und schmunzelte."



Wusstest du, dass James...
... in Hogwarts die LGBTQ-Icone war?
... deshalb von Galina Popowa "lord gayness himself" getauft wurde?
... inzwischen gar nicht mehr so 100% schwul ist?
...' Mutter eine bekannte Heilerin im St. Mungos ist?
... einen Hund namens Leeroy besitzt?
... ein fotografisches Gedächtnis hat?
... wegen Matty Brookstone zu rauchen anfing?
... ein sehr guter Tänzer ist?
... schon seit er 16 ist regelmäßig die Nächte in Clubs verbrachte?
... seinen ersten Rausch mit Maxim Popow erlebte?
... Weihnachten mehr liebt als alles andere?
... ein bisschen französisch spricht?
... Bibliotheken und Bücher über alles verabscheut?
... zurzeit ein bisschen sehr verwirrt ist?
... has changed?




click

2 0 1 6 / 1 7

selbstportraits und selbstbildnisse mit j u n e . sunset conversations mit d e l i a h
vitamin me mit c o l e . eine ungewöhnliche begegnung mit m i s t y
a failsafe plan to nap a plant ruined mit y v e s
weihnachtsball der donovans mit d e l i a h & j u n e
we didn't start the fire mit l o y .
all we do is drive mit j u n e
zauberkunst im u n t e r r i c h t . putzfeen mit j u n e & h e l e n a
pok, pok, pok! mit f i o n n . try to fight it mit l o y
what is friendship? mit l o y . no composure mit l o y . reparation studies mit l o y
i wish i could be a better me for you two mit j u n e & l u c i l l a
valentinsball mit l o y & m i n i .
all the world's a stage FF mit c a t r i o n a
wie es der zufall so will mit c o l e . he's so wonderful, right? mit j a l i c e
katergezoffe mit a l y s s a . all we ever want is gold mit l u c i l l a
not today mit l o y . wrong signals mit g a r r i c k
it's coming down mit l o y .eine schulter zum ausheulen mit e m m a
no hard feelings mit m a t t y . hey, do i know you? mit c a s t i e l

2 0 1 7 / 1 8

die eröffnungsfeier mit u.a. j u n e
what's wrong with being confident? mit m a l e e
paperaeroplanes mit m a t t y
the weight of us mit l o y
the gayest title you can think of mit c a m i l l a
regenbogenclub e i n s
theaterclub a u d i t i o n
nicht atmen e i n z e l p o s t
give a little time to me or burn this out mit l u c i l l a
tanzkurs mit j u n e
valentinstag mit m a t t y
tbc: where did you sleep last night mit m a t t y
forget your troubles and dance mit m a l e e
the good side of things mit l o y
don't grow up it's a trap mit a l y s s a
connected through people we love mit i s a a c
spring adventures mit a s a
rexink-brookstone-hochzeit
come back around mit j u n e
still be my ally mit c a m i l l a
happy pride month! regenbogenclub z w e i
happy birthday mit l u c i l l a
falling into your ocean eyes mit l o y
ABSCHLUSSPARTY mit j u n e, j a e & m a t t y

2 0 1 8

everyday is like sunday | 20. august | m a t t y
saturday sun | 25. august | w g - p a r t y
recovery | 30. august | j u n e , m a t t y , i s a a c
under your fate | 29. september | l o y
the intern | 01. oktober | v i r g i n i a




----------------------------------------------------------





die person dahinter
... hört auf den namen nikey
... ist seit neuestem frühaufsteher
... sieht instagram als ein hobby
... richtet gerne dein zimmer ein
... ist auch unterwegs als cooler dude.

... hit me up with messages pls
Persönliche Informationen
Geschlecht
Männlich
Beruf
praktikant in b.brittlebink's kunstgalerie
Hobbys
party hard
Kontaktmöglichkeiten
Skype
hmu