Fragen und Antworten zum Forum & RPG

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Hey,


      da das Thema grad im Oberstufen Zaubertränkeunterricht aufgekommen ist.
      Wie sind die Gesetzte und Richtlinien zum Benutzten von Vielsafttrank? Es wurd schon gesagt das es Regeln gibt,
      was ja auch klar ist, aber wie sehen diese ungefähr aus?

      Wenn man sich ansieht, dass Leute teilweise ohne Gerichtsverhandlung nach Askaban gesperrt wurden, kann man wohl davon ausgehen das ein "richterlicher" Beschluss für Behörden des Ministeriums nicht nötig ist. Bei Privatpersonen sieht das aber sicher anders aus.


      Sicher auch interessant für @Tristan A. Carrow und @Arya Dixon


      LG Eli
    • Neu

      Huhu Elijah,
      beim Benutzen von Vielsafttrank gibt es grundsätzlich zwei Problematiken:

      a) Nach mancher Definition steht der Vielsaft auf der Grenze zur Schwarzen Magie. Warum wird nicht genau erwähnt, abgesehen davon, dass der Trank in einem dubiosen Buch erklärt wird, aber man kann gut und gerne davon ausgehen, dass das daran liegt, dass man ein "Stückchen" von jemandem benötigt, um ihn anzufertigen... Also ist vermutlich irgendwann einmal impliziert gewesen, dass man zur Herstellung doch jemandem Schaden zugefügt hat, wenn man sich nicht mit Haaren oder Fingernägeln zufrieden gegeben hat. Hexen und Zauberer der Vergangenheit waren ja nicht unbedingt die zimperlichsten Gestalten.
      b) Das zweite Problem ist eigentlich auch ohne die Harry Potter Welt verständlich: Benutzt man Vielsafttrank ohne das Wissen einer anderen Person, begeht man Identitätsdiebstahl oder möchte jemanden betrügen oder sonst irgendetwas damit anstellen. Dass das illegal sein muss, ist nicht besonders weit hergeholt.

      Ich bin mir allerdings nicht ganz sicher, was du mit dem zweiten Teil der Frage im Bezug auf Gerichtsverhandlungen und Privatpersonen wissen möchtest. :)
      Wir gehen allerdings nicht davon aus, dass die magische Welt über so wenig Rechtsstaatlichkeit verfügt, dass man einfach so vom Ministerium weggesperrt werden kann. Ein grundloses Beispiel aus den Büchern fällt mir spontan auch gar nicht ein.

      Grüßlein,
      Penny

      Werde mein kleiner Bruder!
    • Neu

      Mir fällt gerade auf das ich Veritaserum mit Vielsafttrank verwechselt hab, sorry. :saint:

      Die Frage zur Privatperson besteht insoweit das Aushilfslehrerin @Arya Dixon das Gebräu an Schülern testen will.

      Und ich meinte nicht, dass man Grundlos weggesperrt wird, aber Sirius Black kam nach meinem Wissen ja auch ohne Gerichtsverhandlung nach Askaban. So stark wird die Rechtsstaatlichkeit also auch nicht gewichtet.
    • Neu

      ad Veritaserum | @Elijah "Eli" Whitley
      Natürlich ist nicht ganz nett, was die Aushilfs-Professorin Dixon potentiell veranstalten könnte und theoretisch nach den Regeln von Hogwarts nicht länger erlaubt, aber sicher ist es ebenso verboten das geliebte Haustier eines Schülers zu vergiften. ;) Allerdings wird in den Büchern nirgendwo erwähnt, dass es generell illegal ist Veritaserum zu benutzen.
      Es wird lediglich angemerkt, dass es eine Veritaserum-Aussage vor Gericht keinen Bestand hat - immerhin kann es verpantscht werden, man kann sich dagegen wappnen oder auch einfach eine eigene Falschaussage für wahr halten.
      Wende dich aber doch am besten an Arya selbst, wenn du Fragen zum Unterricht hast oder lass dich von ihrer Handhabe überraschen.

      ad Quidditchbewerbungen | @Eden Richards
      Der Thread ist noch geschlossen, wie das kleine Schloss vor den Thread einzeigt. Die Beiträge sind vom System erst gestern vollständig archiviert worden und wir ändern noch eine Kleinigkeit an der Informationsbeschreibung. Eine Newsmeldung steht für die kommenden Tage aber schon bereit und der Thread ist bald wieder zugänglich. Vorgeschriebene Beiträge also am besten Zwischenspeichern und nach Öffnung wieder posten. :)

      Werde mein kleiner Bruder!
    • Neu

      Ich wollte kurz fragen, ob dieses Posting in den Zeitumkehrer verschoben werden könnte mit dem Titel "Into your ocean eyes | 29.07.18 | Slytherin-Gemeinschaftsraum", weil beide Charaktere nicht mehr an der Schule sind :) Dankeschön!

      Außerdem sind @Garrick Leland McDellon und Loy beide unten in den Leisten immer noch in ihren Hausfarben zu sehen, was vielleicht damit zusammenhängt, dass ich meine Rechte, um in die Gemeinschaftsräume zu gucken, behalten wollte? Ist mir nur so aufgefallen :D

      June war's ♥
      ! Abwesend :]