I thought I saw the devil

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe RPG-Mitglieder, bitte werft einen Blick in unsere News um euch über unser Regelupdate vom 18. März 2021 zu informieren!

    • I thought I saw the devil





      *03.05.1995 | Hogwarts: 2012 - 2013 | Halbblut | ehemalige Slytherin
      Ehemalige Trainerin von Sicherheitstrollen | Verbrecherin

      ♣ ♣ ♣

      "Habt ihr die Gerüchte gehört? Über sie? Sie soll in Askaban gewesen sein. Fast zwei Jahre lang.
      Für den Besitz von schwarzmagischen Artefakten. Kein Wunder, erinnert ihr euch noch an ihr kurzes Jahr in Hogwarts? Wie sie mit dem Inquisitionskommando alles aufgemischt hat? Sie hat sogar einen Schüler ins St. Mungos gebracht. So eine gewaltätige Frau
      !"
      -
      "Aber ich habe mir sagen lassen, dass sie gar nicht mehr so ist. Ein Freund von mir hat mit ihr im Sicherheitstroll-Ausbildungskommando gearbeitet. Sie muss sich da wirklich einen Namen gemacht haben. Und hat auch ganz sympathisch gewirkt. Immer ein bisschen für sich allein, aber doch kompetent und freundlich."
      -
      "Das war bestimmt nur eine Masche. Du kennst doch ihre Familiengeschichte. Ihr Vater und ihr Onkel waren Todesser. Die ist nicht mehr ganz dicht im Oberstübchen. Jetzt gewiss nicht mehr, nachdem sie zwei Jahre lang dort war. Die drehen doch dann alle am Rad."
      -
      "Aber sie ist doch nicht ihre Familie. Und Askaban würde ich ja wirklich keinem wünschen. Brrr, das ist ein Ort, der sich nicht gehört. Auch nicht für Verbrecher."





      ignorant | kaltblütig | arrogant | anspruchsvoll | kühl | sadistisch
      kämpferisch | besitzergreifend | extravertiert | narzisstisch | kompliziert
      ordentlich | fleißig | stilvoll | anmutig | energiegeladen | angriffslustig
      vulnerabel | verzweifelt | gebrochen | instabil | depressiv




      Mirjam Wilkes war eine ganze Zeit lang von der Bildfläche verschwunden. Wer neugierig war, konnte den Artikel zu ihrer Verhaftung und der Verurteilung im Tagespropheten lesen. Damals, vor gut anderthalb Jahren.
      Sie hat ihre Zeit gesessen. Nun ist sie zurück. Mehr oder weniger.



      Mirjam selbst ist jemand, der nicht besonders viele Kontakte gepflegt hat. In der Schulzeit mochte man sie entweder, weil sie im eigenen Haus war und ihre Machtposition missbrauchte - oder man konnte sie nicht leiden, aus genau demselben Grund. Nur wenige kennen Mirjams andere Seite, die, die sich tatsächlich mit Moral und ähnlichem auseinandersetzt.
      Während ihrer Arbeit im Ministerium war sie deutlich ausgeglichener und es schien so als würde aus ihr noch ein vernünftiger Mensch werden. Sie war einige Monate lang in Norwegen gewesen und hat auch dort mit den Trollen gearbeitet.
      Dann kam Askaban. Die Nachricht im Tagespropheten, vielleicht auch die Häme. Die Enttäuschung, dass Mirjam doch nicht besser war. Oder auch der Glaube, dass sich nichts geändert hat.
      Zurückkommt allerdings eine verstörte Hexe ohne ihre Zauberkraft.

      ♣ ♣ ♣

      Ich möchte hier an der Stelle keine Kategorien machen, weil ich es viel spannender finde, jeden Charakter einzeln zu beleuchten und miteinander zu verbinden.
      Dein Charakter mochte Mirjam nicht und würde es ihr jetzt gerne heimzahlen? Vielleicht hatten sie auch mal ein Techtelmechtel?
      Mirjam war vielleicht ein Vorbild? Oder du hast sie bei der Arbeit kennengelernt? Dein Chef brauchte vielleicht mal einen Troll.

      Worauf auch immer du Lust hast:
      Wenn du gerne plotten möchtest, melde dich hier.

    • Und ich dachte noch an den Namen Mirjam erinnere ich mich doch :D huiuiui, so viel Drama! Überall Drama! Schwarzmagische Artefakte allerdings... hmm.

      Bei ihrem verbrecherischen Hintergrund und dem Verlust ihrer Zauberkraft kämen mir direkt ein zwei Plotting-Ideen, ansonsten würde ich dir Penelope auch grundsätzlich erstmal als mögliche Komplizin anbieten, solltest du etwas passendes für Mirjam geplant haben.

      In diesem Sinne!


      Set made by Lucia (Dankeschööööön!)


    • Ich hab's ja schon einmal ganz still und heimlich angemerkt, aber ich mach's auch noch einmal offiziell hier: Falls du für Ríona irgendwo eine Verwendunge sehen könntest – ich melde mich freiwillig als Tribut! :D ❤︎
      War das jetzt schon zu unqualifiziert? Well... sorry :D Aber ich denke, sie ähneln sich in einigen Punkten durchaus (keine Ahnung, ob das für deren potenzielle Beziehung jetzt gut oder schlecht ist, whoops), sind auch nur 2 Jahre auseinander (auch wenn sie sich durch Schulzeiten ja vermutlich nicht kennen), da lässt sich, wenn gewollt, doch sicher was finden <3

      persephone » nemesis » artemis » h e k a t e
    • Well, wenn sich hier schon die Hälfte der Pendergasts eingefunden haben, schmeiß ich Circe doch auch einfach noch mit dazu :D Ich weiß nicht wirklich, was die Verbindung sein könnte, aber wir können gern mal überlegen, wenn du magst ♥


      ella ♥
      #4F4F6D
      spring maiden | summer girl | winter lady
    • Ich habe zwar keine/n Pendergast im Angebot, möchte mich aber trotzdem melden :D
      Zum einen habe ich Jeff hier, der ungefähr so alt ist wie Miriams Eltern und sicherlich ihre politischen Einstellungen teilt. Darüber ließe sich eventuell eine Bekanntschaft aufbauen, wenn du magst :D
      Und @Cuthbert Kirby könnte Miriam vielleicht über Levin kennen(lernen)? Der würde höchstwahrscheinlich auch zu den Leuten zählen, die vor allem Mitleid mit Miriam haben und ihr gerne helfen möchten, nun wieder in der magischen Welt Fuß zu fassen ^^
      Oh, und über die Pendergast könnte man mit etwas Glück sogar Brendan oder Francis kennenlernen. Dafür, dass ich erst dachte, ich würde überhaupt keine Anknüpfungspunkte für meine Charaktere finden, komme ich mir grade verdammt gut vor xD
      dépaisement I atychiphobia I meliorism I altitudinarian
      atychiphobia (n.): fear of failure, fear of not being good enough


      ELLA ♥

      #3A523D
    • @Jeff Davin Brooks Yes pls! <3
      Mit Jeff würde das sicher spannend, da sollten wir mal drüber quatschen. Bei Bertie sehe ich eher, dass Mirjam ihn mehr als nervig findet, wenn er helfen will. Ist ja schon schlimm genug, dass sie Levin braucht. :D Aber hey, dass die sich evtl nicht so verstehen, soll uns ja nicht stören. ê.ê
      Und wegen Brendan/Francis gucken wir auch mal, da setzen wir uns mal zusammen in.

      @Aurelie G. Pearson Send PNs pls. <3 Ich freue mich auf Ideen und Möglichkeiten.
    • Hi, ich bin etwas spät, aber ich mag auch! <3 Ich meine Mirjam und Jamie sind sich schon mal bei irgendeinem Ball oder so über den Weg gelaufen, aber ob die beiden überhaupt miteinander geredet haben weiß ich gar nicht mehr. Aber daher sollten sie sich denke ich vom Sehen her kennen/gekannt haben und ich meine mich zu erinnern, dass Jamie sie ziemlich cool fand (und weil es Jamie ist dürfte sie Mirjam, sollte sie das mit Askaban wissen oder mitbekommen nur noch cooler finden). Eeh, leider bin ich bei sowas voll unkreativ und mir fällt gerade nicht mehr ein wie die beiden sich mittlerweile über den Weg laufen könnten oder so, aber mach dich schon mal auf eine PN gefasst sobald es sich ändert (oder vielleicht hast du ja auch eine Idee)!
      brain | G O O D T R Y | bitch | fika
      (phr.) You failed.


      #b1ffd2
    • @Jamie-Sophie Nightowl Ich habe mir sagen lassen, es gibt da so einen gewissen Mr. Pendergast, der die zumindest demnächst mal wieder 'vorstellen' kann, sodass sie sich nicht nur aus der Entfernung sympathisch finden können. ê.ê

      Btw ja, ich habs gefunden:

      Aeneas E. W. Whittingham schrieb:

      Eine noch recht junge blonde Frau zog meine Aufmerksamkeit auf sich. Soeben hatte es ein Klirren gegeben und diese Frau kam gerade aus der Richtung, mit einem recht fiesen Lächeln im Gesicht, wie ich fand. Ich musste ebenfalls grinsen, während ich noch sah, wie die Frau in der Menschenmenge verschwand. Irgendwie fand ich die Frau sympathisch, auch wenn ich keinen schimmer hatte warum. Wahrscheinlich, weil ich auch gerne für Chaos sorgte.

      Mirjam hat auf dem McArrren Ball einfach aus Spaß an der Freude eine Vase von der Kommode gehauen, upsi.:D

      Also, yes, das kriegen wir sicher hin. <3