Lovett or hate it

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lovett or hate it



      Oh hi! Habt ihr euch etwa aus Versehen auf mein kleines Gesuch verirrt? Be welcome.

      Geraldine ist eine Aurorin, Erbin und traditionelle Reinblüterin. In ihrer Schulzeit war sie im Haus Slytherin und vor allem dafür bekannt, dass sie immer viel Spaß an spektakulären Verzauberungen und aufsehnerregenden Hexereien hatte. Als privilegierte Hexe genießt Geraldine die schönen Seiten des Lebens. Sie ist selbstbewusst, liebt Nervenkitzel und arbeitet zwar mit Nicht-Reinblütern, wenn es sein muss, aber sie bevorzugt die Gesellschaft von Zauberern und Hexen ihres eigenen Standes. Damit sie Gestalt annehmen kann, brauche ich allerdings noch ein paar coole PostingpartnerInnen und würde mich deshalb freuen, wenn sich der eine oder die andere findet. Ich habe auch schon ein paar Ideen, wo Anknüpfungspunkte zu anderen Charakteren bestehen könnten.

      _________________________



      Das reine Blut

      Die Reinblutfamilien Englands mögen nicht mehr ganz so glanzvoll sein, wie noch vor einigen Jahrzehnten, doch die Bande zwischeneinander sind noch immer stark. Gerade, weil sie von der offenen Politik des Zaubereiministeriums zurückgedrängt wurden, haben sich die Einstellungen vieler traditioneller Reinblüter nur verhärtet. Jetzt, wo eine neue Zaubereiministerin gewählt wurde, die die Zügel wieder enger zieht, könnten einige Reinblüter ihre Überzeugungen wieder öffentlicher aussprechen. Hier suche ich Charaktere, die wie Geraldine gerne ein bisschen "die alte Zeit" zurück holen wollen, was auch immer das heißen mag. Gemeinsame Runden "unter sich" und abschätzige Kommentare gegenüber Muggelstämmigen? Lets go! Oder vielleicht ein etwas subtilerer Ansatz, bei dem die gemeinsamen Ansichten erst noch langsam offenbart werden müssen? Eine alte Freundschaft aus dem Hause Slytherin? Ich freue mich über alle Ideen.




      Auroren, Politiker und Verbrecher

      Das Zaubereiministerium. Pulsader der magischen Gesellschaft Englands. Als langjährige Aurorin hat Geraldine in den altehrwürdigen Hallen schon mit den verschiedensten Persönlichkeiten zu tun gehabt. Andere Auroren, Mitarbeiter verschiedenster Ministeriumsabteilungen, aber vielleicht auch jemand Berühmtes aus dem Zaubergamot oder gar dem Büro der neuen Zaubereiministerin? Bei Gesprächen auf dem Flur können sich Freundschaften oder tiefe Abneigungen zueinander entwickeln und dann ist da ja auch noch die Arbeit der Auroren in der Außenwelt... Verfolgungsjagden, Ermittlungen, Verhaftungen: Alles was dazu gehört! Alle Begegnungen, die im Zaubereiministerium oder im Kontext von Geraldines Arbeit als Aurorin entstehen könnten, stelle ich mir ziemlich vielversprechend vor. Wenn ihr noch eigene Vorschläge habt, immer her damit!



      Lebemänner und Abenteurerinnen

      Der Landsitz der Lovetts ist in den letzten Jahren zu einem interessanten Ort für alle Reinblüter geworden, die nicht nur in ihren feinen Villen sitzen wollen, sondern auch nochmal etwas erleben möchten. Geraldines Bruder Augustus ist ein landesweit bekannter Duellist und veranstaltet regelmäßig Turniere, in denen sich die junge Reinblüterelite Englands miteinander messen kann. Aber auch Rennbesenflieger, Hippogreifpiloten und andere Sportler kommen auf den weitläufigen Ländereien von Geraldine und ihrem Bruder bei rasanten Wettrennen auf ihre Kosten. Und wer einfach nur feiern möchte, ist auch herzlich willkommen. Was jedoch zählt, ist der gemeinsame Reinblutstatus und eine Lust dafür, die Extreme des Lebens kennen zu lernen. Alle, die sich mit ihren Charakteren einfach gerne einmal austoben möchten, könnten hier viel Spaß haben. Wie immer habe ich nur ein paar Vorschläge gemacht, für eigene Anregungen bin ich aber auch absolut offen!

      ________________________________________

      Falls etwas dabei war, wofür ihr euch interessiert, schreibt mir doch einfach mal eben eine PN. Und wenn nichts dabei war, aber ihr eine andere Idee habt, let me know! Danke fürs Lesen :)

      Ganz großes danke an Ella!
    • Hiiiiiii! ♥

      Ich hatte es ja schon angekündigt: Wenn du einen Erwachsenen bespielst, möchte ich gerne ein Posting! ♥
      Und auch wenn Geraldine nun ein paar Jahre älter ist als meine Babes, finde ich insbesondere den letzten Teil deines Gesuchs sehr ansprechend. Ich wollte meine liebe Mary hier nämlich schon immer mal etwas tiefer in die Duellszene bringen und könnte mir gut vorstellen, dass eine Einladung zu einem entsprechenden Turnier bei den Lovetts da der ausschlaggebende Punkt sein könnte: Als Reinblüter dürften die Familien ja ohnehin voneinander wissen und da Marys Vater Evan als Todesser ein recht geschickter Duellant war und Mary selbst das ein bisschen abbekommen hat, könnte ich mir vorstellen, dass sie eine Einladung zu einem solchen Turnier erhält? Vielleicht, aber das wäre dann schon next step gedacht, könnte man ja ein tatsächliches Turnier draus machen und man findet ein paar Reinblut-Duellanten, die da Bock drauf hätten?
      Ansonsten könnte ich mir ein solches Szenario als einen Aufhänger zwischen Geraldine und Mary vorstellen? Auch dass Mary inzwischen eigene eigene Akte bei der Strafverfolgung hat, könnte für Geraldine interessant sein - obwohl man ihr bisher wohl nichts nachweisen konnte. Also, da gibt es ganz viele Möglichkeiten und ICH HAB BOCK.

      ellaesque Motivation für schreibfaule Fiffis ♥

      Apropos: Luciano ist mein bester Freund und Ilian bringt mich noch ins Grab (aber ich steh drauf!) ♥
      commander | entrepreneur | architect
    • Hier nochmal ganz offiziell:
      I'm the Watson to your Sherlock ^^
      Natürlich auch die diskrete Haus-und-Hof-Ärztin und die Ex-Affäre ihres Bruders, die sie nach all den Jahren noch immer nicht losgeworden ist.
      SHE HAS A LOOK OF INNOCENCE
      that tells you she's the best kind of bad.

      Thanks Michelle ♡ #8773A1
    • Dann einmal hier eine Zoë für dich! <3 Vermutlich passt sie in alle drei Kategorien - sie ist reinblütig, auch wenn die Newtons ihre Probleme haben vollständig anerkannt zu werden, da sie damals nicht zu den unantastbaren gezählt wurden da es auch Muggel mit diesem Nachnamen gibt; sie findet die Traditionen der Reinblüter umso wichtiger und glaubt zwar Muggel okay zu finden, aber eigentlich... eher nicht, eine langsame Offenbarung wäre wohl definitiv drinnen. Da sie angehende Aurorin bald im dritten Lehrjahr ist sollte man auch auf jedenfall von der Arbeit kennen und zudem zählt zu ihren Hobbys duellieren, langsam aber sicher auch immer besser und erfolgreicher und Turnieren wäre sie wohl keinesfalls abgeneigt. Und wo ich die Berufe von Geraldines Familienmitgliedern sehe: Zoës Mutter ist professionelle Zauberschachspielerin und Zoë wohnt über einem magischen Antiquitätenladen xD
      brain | H A P P I N E S S | bitch | fika
      (n.) Finding a whole chip in the crumbs at the bottom of the bag.


      Eigentlich Zoë, aber Zoe wird auch akzeptiert.
      #fdb9a8
    • Uh wie spannend <3 Ich kann mir sehr anregende Gespräche auf den Korridoren des Ministeriums vorstellen - insbesondere auch aufgrund ihrer beruflichen Orientierung. Auroren genießen bei Christian nicht unbedingt den besten Ruf, weshalb ich es als äußerst reizvoll empfinde, hier vielleicht einmal ein anderes Bild präsentiert zu bekommen. Ich kann mir da äußerst spannende Entwicklungen vorstellen. ^^

      - der Baum und ihr Lieblings-Politiker! -
    • Weil es mit Oscar und Aletheia leider nicht geklappt hat, sollten wir es mit Geraldine und Alicia unbedingt nochmal probieren. Sie könnten zum Beispiel über das Geschäftliche miteinander zu tun bekommen, Alicia ist ja Teil der Judikativen.

      Und dass Alicia über kurz oder lang Todesserin werden soll, könnte es umso spannender werden.


      Haute Couture von Medea "Mary" Rosier