even a deep sea needs rivers to exist

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • even a deep sea needs rivers to exist



      » 30 Jahre » ehem. Gryffindor » Abschlussjahrgang 2008 » Verheiratet » Abteilung für Internationales magisches Recht » Mutter
      » weltoffen aber konservativ » Schwanger » aufrechte, gerade Haltung in jeder Lebenslage » Zwilling » hervorragende Ministeriumsangestellte
      » Hobbygärtnerin » Britin mit Leib und Seele » Teetrinkerin » Vernarbt - Innen wie Außen » Weiß, was sie vom Leben will


      "When we honestly ask ourselves which person in our lives
      means the most to us,
      we often find that it is those who,
      instead of giving much advice, solutions or cures,
      have chosen rather to share our pain
      and touch our wounds with a gentle and tender hand.
      The friend who can be silent with us
      in a moment of despair or confusion.
      Who can stay with us in an hour of grief
      and bereavement.
      Who can tolerate not knowing,
      not curing, not healing
      and face with us the reality of our
      powerlessness.

      That is a friend who cares."



      the loyal best friend.
      [Sometimes a loyal best friend is the only thing
      you need to stay sane. Everyone needs a non-judgmental friend
      who will support them no matter what.
      This is the kind of friend who lets you be a hot mess
      and knows all of your deepest and darkest secrets,
      but still loves you all the same.]

      Freya war zu Hogwartszeiten in keiner Weise
      der gesellige Typ Mensch. Tatsächlich hatte sie große Probleme
      überhaupt Anschluss zu finden, da sie nie mit anderen Menschen zurecht kam und immerzu aneckte.
      Nicht verwunderlich ist also die Tatsache, dass sie in Hogwarts überwiegend
      mit ihrem Zwillingsbruder Zeit verbrachte hatte.
      Seit ihrem Eintritt in die Erwachsenenwelt vor zwölf Jahren
      und dem Tod ihres Zwillingsbruders vor sechs Jahren,
      hat sich dies jedoch grundlegend verändert.
      Ein bester Freund/eine beste Freundin ist dabei von großer Wichtigkeit gewesen!



      the fearless adventurer[s].
      [We live in a big world where there are so many places to see,
      people to meet, and experiences to be had,
      yet so many of us are stuck in our own routines
      and forget to, well, live.
      We all need an adventurous friend who will pull us out
      of our shells and introduce us to new ideas,
      new places and a new point of view.]

      Freya liebt ihre Routinen ebenso sehr wie ihren familiären Alltagstrott.
      Weite Reisen lassen sie unruhig werden, ja, beinahe zurückschrecken,
      und doch liebt sie es, neues zu entdecken. Es muss nicht der ferne, unbekannte Kontinent sein.
      Das Fernweh liegt nicht in ihrer Natur.
      Nein, viel lieber entdeckt sie neue, unbekannte Buchhandlungen und kleine Teehäuser,
      in Seitengassen verborgene Cafés und offenkundig touristische Patisserien.
      Aber dafür benötigt sie jemanden, der ihr einen kleinen Schubs verpasst
      und sie geradewegs aus ihrer alltäglichen Routine hinaus in die weite Welt befördert.

      ~
      » Brooke Hutton



      the brutally honest confidant.
      [There's certain situations in life where we need
      to hear the harsh truth.
      That's what the brutally honest confidant is for.
      If you're in a rocky relationship and everyone's telling you
      that it’s perfectly normal that you're back with that special someone
      for the 8th time in the last 2 years,
      the brutally honest confidant is there
      to yank your rose-colored glasses off and tell you the truth.]

      Bis 2014 wurde dieser Part von Freyas Zwillingsbruder Ethan übernommen.
      Nach dessen Tod traute sich die junge Frau jedoch nicht,
      je wieder einen solchen Menschen in ihr Leben zu lassen.
      Dafür war sie diejenige, welche die Ehrlichkeitskeule bei ihren Freunden geschwungen hatte.
      Nun ist es jedoch soweit, die Vergangenheit abzuschütteln und einen solchen Menschen wieder in ihr Leben zu lassen.



      the wise mentor.
      [Someone once said, "Never look down on someone unless you’re helping them up."
      If you have someone smart, inspiring, and admirable in your life
      who practices this philosophy, you’re extremely lucky.
      We all need a friend who inspires us to be better people
      without making us feel inadequate. The wise mentor in your life
      doesn’t have to be someone who shares the same occupation or hobbies with you.
      It’s simply someone who’s a few steps ahead of you in life and
      has enough wisdom and patience to guide you in the right direction.]

      Mit helfendem Rat zur Seite zu stehen -
      dafür ist so mancher [älterer] Kollege oder gar Freund ebenfalls zur Stelle.
      Im Gegenzug tut Freya das mit anderen, denn hilfsbereit wie sie ist, will sie die Welt zu einem besseren Ort machen -
      oder die Person zu einem besseren Menschen.



      the polar opposite.
      [Instead of constantly surrounding yourself with like-minded people,
      try to break out of your comfort zone and befriend people who hold opposing views.
      They will help open your eyes to different world views and you’ll learn to accept people
      who don’t see the world exactly the way you see it.]

      Ganz gleich wie konfliktscheu und konservativ Freya auch sein mag:
      Sie als engstirnig zu bezeichnen ist eine weit hergeholte Ansicht.
      Die gegensätzlichsten Freunde gehören womöglich zu den Menschen,
      die Freya am meisten zu schätzen gelernt hat und auf deren Ansichten sie viel Wert legt!



      the absolutely polar opposite.
      [a person who hates or opposes another person and
      tries to harm them or stop them from doing something]

      Freya ist so Streitlustig wie ein Faultier.
      Den Großteil ihrer Zeit entgeht sie derartigen Auseinandersetzungen geschickt,
      doch bei manchen Menschen kann selbst sie nicht den Rückzug antreten
      oder gar den Mund halten.
      Diese Menschen haben etwas an sich,
      dass sie aus ihrer Komfortzone herausreißt und den offenen, jedoch subtilen, Kampf sucht.



      Wenn ihr euch in keiner der kleinen Kategorien wiedergefunden habt,
      könnt ihr euch natürlich dennoch melden.
      Hier wird schließlich alles gesucht!

      "She wasn't fragile like a flower, she was fragile like a thunderstorm."
      #a53c3c
      Nate Scott | Ehemann
      Gesuch

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Freya V. Scott ()

    • Ich hatte es doch schon längst machen wollen: *winkt ganz fleißig auf und ab*
      Hi, ich möchte hier gerne irgendwohin! <3
      Brooke ist zwar ein Adrenalinjunkie, aber liebt auch so kleine, heimelige Ausflüge und ist für so etwas sehr zu begeistern. Wenn du also magst... ê.ê

      Aber auch für andere Ideen bin ich offen. <3
    • Brooke Hutton schrieb:

      Ich hatte es doch schon längst machen wollen: *winkt ganz fleißig auf und ab*
      Hi, ich möchte hier gerne irgendwohin! <3
      Brooke ist zwar ein Adrenalinjunkie, aber liebt auch so kleine, heimelige Ausflüge und ist für so etwas sehr zu begeistern. Wenn du also magst... ê.ê

      Aber auch für andere Ideen bin ich offen. <3
      Ja, ich will! <3
      Vielleicht schreibe ich dich erstmal zu den Abenteurern mit der Tendenz zu einem späteren mehr? Je nachdem, wie grün sich die beiden mit der Zeit werden :D

      "She wasn't fragile like a flower, she was fragile like a thunderstorm."
      #a53c3c
      Nate Scott | Ehemann
      Gesuch
    • Hi!

      Ich könnte auch Katherine in den Ring werfen :) Sie ist aktuell auf kleiner Weltreise.
      Sie wird jetzt demnächst mit dem tollen @Jamie Christopher Ibory nach Afrika aufbrechen, aktuell ist sie in Kreta anzufinden.

      Vielleicht trifft man sich ja mal auf Reisen?
      :D

      Ich würde mich freuen! <3

      (with so much love. Thank you, Laura <3 )