[Halbschwester] i've got the devil on my shoulder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Halbschwester] i've got the devil on my shoulder

      Merope Ellen Whittingham
      'i've got the devil on my shoulder'




      A L L G E M E I N E S

      Halbblut | 9 - 10 Jahre alt | Lieblingsnervensäge
      Avatarvorschlag: Millie Davis

      Erstklässlerin im Schuljahr 2020/2021 oder 2021/2022 | Haus freigestellt

      'the hounds of hell are getting closer'

      F A M I L I E

      Mutter | Gloria Jocelyn Whittingham | Fluchbrecherin | muggelstämmig
      Abstammung hin oder her, auf eines hat Mutter Gloria in ihrem Erziehungsstil doch definitiv Wert gelegt: Muggelfeindlichkeit. Ihr Sohn, Aeneas weiß dies bereits perfekt umzusetzen und hat all die Worte seiner Mutter bereits fest in seine Weltanschauung übernommen - doch wie es bei Merope aussieht, das weiß wohl am ehesten sie selber. Denn auch wenn es bisher noch keinen größeren Streit gab, heißt das natürlich nicht, dass das junge Mädchen dem ebenso zustimmt. Oder aber eben vielleicht doch.
      Gloria steht zudem übrigens immer noch auf ihren Ex-Freund @Harrison Reid - und entsprechend begeistert von ihrer noch immer anhaltenden Mischung aus Hass - und Liebesbriefen/Heulern dürfen die Whittingham-Sprösse mit nicht sonderlich viel Sympathie von dem Professor rechnen...

      Vater | unbekannt
      Freute sich doch ein gewisser, langweiliger Ministeriumsbeamter namens Michael Sherwood neun Monate auf sein Kind mit seiner damaligen Freundin Gloria, wurde er bei der Geburt der kleinen Merope doch bitter enttäuscht. Merope war vieles, niedlich und süß, doch wie er beim ersten Blick auf ihren Teint erkannte, definitiv nicht seine Tochter. Doch bei wem es sich nun tatsächlich um ihren Vater handelt? Das weiß bisher noch niemand und darf dementsprechend nach Lust und Laune überlegt werden!

      Halbbruder | Aeneas Edgar William Whittingham | Halbblut | Slytherin
      So oft Aeneas auch versucht seine Schwester für seinen Blödsinn verantwortlich zu machen und dann auch noch ganz unfairerweise den Ärger dafür bekommt, eigentlich hat er sie ja doch lieb. Und auch sonst kann man das Verhältnis der beiden als ein normales Geschwisterverhältnis bezeichnen. Man streitet sich, man verträgt sich wieder, man hat zusammen Spaß, man versucht sich gegenseitig ans Messer zu liefern oder dem anderen die Schuld für den Blödsinn in die Schuhe zu schieben um keinen Ärger zu bekommen. Und dass vor "Schwester" oder "Bruder" eigentlich noch ein "Halb" gehört interessiert da absolut niemanden.

      Die Parkinsons
      Auch wenn kein Blut sie verbindet, so kann man sich die Familie sicherlich nicht mehr ohne Merope vorstellen. Und auch wenn eigentlich nur Aeneas der Enkel von Süßigkeitenladenbesitzer Alexander Xanthos Parkinson und seiner Frau Prudence ist, so haben sie Merope mittlerweile definitiv ins Herz geschlossen. Ebenso ihr Sohn und Vater von Aeneas, Leonard Achilles Parkinson, welcher in Merope inzwischen auch so etwas wie sein zweites Kind sieht - und der im Übrigen mittlerweile eine On/Off-Beziehung mit Mutter Gloria führt, auch wenn die beiden Kinder davon noch nichts Wissen.



      'they've come to take me over'

      S O N S T I G E S

      Wie sich schnell erkennen lässt, gibt es zu Merope nicht viele Vorgaben. Nichts zu ihrem Charakter oder ihrer Gesinnung in der rassistischen Familie in der sie bisher lebt. Ob sie nun ihren richtigen Vater irgendwann mal sucht oder nicht, wie das ganze Familienleben weiter verläuft - das ist bisher alles noch ganz offen und darf nach Lust und Laune geplant werden. Da Merope aber auch eine wichtige Person für Aeneas ist, würde ich mich sehr freuen, wenn sich jemand für die Kleine findet - egal ob Mehraccount oder Neuling - und vor allem auch mit langfristigem Interesse, sie zu bespielen. Auch auf eine vernünftige Rechtschreibung und Grammatik lege ich Wert - aber keine Sorge, mal ein Fehler wird kein Weltuntergang sein! Meine Posts fangen ab etwa 500-600 Wörtern erst an, daher wäre jemand mit ähnlicher Postlänge wünschenswert. Ansonsten gibt es von mir ganz viel Liebe und bestimmt auch Sets, ebenso Hilfe beim Steckbrief (den ich dann auch sehen will, weil ich super neugierig bin!) und neben Aeneas auch noch drei andere Charaktere, die für Postings zur Verfügung stehen!

      Interesse geweckt? Fragen oder Anmerkungen? Dann einfach eine PN an @Aeneas E. W. Whittingham!
      B R A I N | young at heart | bitch | fika
      (n.) something we all have but most do not use.


      #9DBA8A

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Aeneas E. W. Whittingham ()