Not all who wander are lost

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Not all who wander are lost

      Keanu sucht




      Nikolaj wurde in Russland als Sohn eine Hexe und eines Muggles geboren. Seinen Vater lernte er nie kennen.
      In seiner Kindheit wurde er stark vernachlässigt und lernte früh, sich um sich selbst zu kümmern. Zu seiner Mutter hat er keinen Kontakt mehr.
      Die ersten fünf Jahre seiner Schullaufbahn besuchte Nikolaj die Zaubererschule Durmstrang und wechselte dann über ein Austauschprogramm nach Hogwarts, wo er in das Haus Slytherin eingeteilt wurde und dort seinen Abschluss machte.
      Seitdem er die Schule verlassen hat hält es ihn nicht länger an einem Ort, weswegen er dauerhaft durch die Gegend zieht und sich mit Gelegenheitsjobs gerade so über Wasser hält, die oft nicht wirklich legal sind, weswegen er auch einige Male für eine kurze Zeit im Gefägnis saß, daraus aber nichts gelernt hat.
      Zudem hat er eine Glücksspielsucht entwickelt, die ihm das Ganze noch mehr erschwert (er ist also ständig pleite).


      Als Ideen hätte ich Folgendes zusammengefasst:

      Kunden
      Nikolaj übernimmt eigentlich jegliche Arten von Auftrag, solange der Preis stimmt. Ob legal oder illegal ist ihm hierbei egal, wobei er trotz allem seine Grenzen hat, die aber durch den richtigen Preis auch gedehnt werden können. Zu seinen Kunden zählen höchstwahrscheinlich eher Menschen aus oberen Gesellschaftsklassen, unter denen sich sein Name herum gesprochen hat.

      Möchtegern Kunden
      Die großgewachsene Gestalt da in der Ecke vertickt doch bestimmt etwas lustiges.
      Wenn er nicht gerade Schulden hat, sucht sich Nikolay seine Kunden gewählt aus. Ein paar Teenager, die gerne ein paar Stoffe für ihre Party hätten, sind da gewiss nicht dabei.

      (Selbsternannter) Gesetzeshüter
      An dem ist doch etwas ganz und gar nicht geheuer. Das muss ich mir einmal genauer ansehen.
      Du bist einer dieser Gutmenschen, die alles versuchen würden, um einen Verbrecher hinter Gitter zu kriegen? Du hast vielleicht etwas gehört oder gesehen und brauchst Beweise?


      Wie du mir, so ich dir.
      Hat Nikolaj vielleicht deinem Charakter einen Auftrag weggenommen? Dir etwas gestohlen und wurde dabei gesehen? Deinem Rivalen geholfen, schneller als du an etwas zu kommen? Das Essen in deinem Restaurant vergiftet, so dass alle Kunden eine Lebensmittelvergiftung hatten und jetzt zu deinem größten Konkurrenten gehen? Gezielt Gerüchte in die Welt gesetzt?
      Und jetzt willst du Rache?
      Aber vielleicht ist das ganze ja auch andersherum geschehen...


      Mein Schwachpunkt
      Aufgrund seiner schwierigen Vergangenheit hat er sehr hohe Mauern aufgebaut. Ich könnte mir gut vorstellen, dass diese irgendjemand durchbricht. Das muss nicht gleich eine Liebesgeschichte sein, es kann auch eine Person sein, die er vertraut und mit der er über seine Probleme reden kann. Ob die Person das alles letztendlich ernst meint oder ihn nur ausnutzt und manipuliert, ist ihr aber selbst überlassen.
      Das hier möchte ich aber nicht direkt absprechen, sondern würde es für die Zukunft als Option behalten. Ob die Harmonie zwischen beiden so stimmt, dass Nikolaj tatsächlich seine Mauern etwas herunter lässt, zeigt sich denke ich erst über eine Zeit und das wäre auch etwas, bei dem ich es spannend fände, wenn es sich so nach und nach entwickelt.


      Sonstige Ideen? Bin ich auch offen für!
    • So, dann meld ich mich hier mal. :D

      Am interessantesten in Kombination mit Nikolaj finde ich Ron hier. Klar, das wird etwas schwer aber für was haben wir Schulferien und den Zeitumkehrer? :D Ron kennt wohl eine ähnliche Kindheit wie der gute Nikolaj: Zwar wuchs sie mit ihren Eltern auf, musste aber als Kind schon betteln gehen und im Zirkus mitarbeiten. Wie er selber hat auch Ron kein festes Zuhause da der Zirkus von einem Ort zum anderen wandert. Sie ist ein sehr selbstbewusstes Mädchen und hat den Blick eigentlich stets auf das Ziel gerichtet. Ablenkung lässt sie so gut wie gar nicht zu und ganz nach dem Motto "Bist du mir nicht sympathisch mach ich dir das Leben zur Hölle" tanzt sie durch die Weltgeschichte. Hat man sie aber auf ihrer Seite ist sie durchaus loyal und kann auch "normal" sprechen, bzw. anständige Gespräche führen ohne nach jedem zweiten Satz eine Beleidigung oder einen sarkastischen Spruch miteinzubauen.
      Zu den Beiden hätte ich auch schon eine kleine Idee, falls Interesse an Ron besteht können wir uns gerne darüber unterhalten.

      Desweiteren hätte ich meine zweite asoziale Anlaufstelle hier namens @Luciano di Cosimo-Rouselle. Wie Ron ist er nicht gerade das, was man als freundlich bezeichnet. Er fängt gerne mal aus reiner Langweile eine Prügelei an oder stachelt/hetzt Menschen gegeneinander auf. Luciano geniesst die Show, er liebt es wenn andere sich fürchten oder unwohl fühlen nebensächlich damit er sich selbst etwas besser fühlen kann, hauptsächlich weil er findet dass die Menschheit nichts anderes verdient hat. Luciano lebt nicht unbedingt nach den Moralvorstellungen welche die Gesellschaft vorgibt weswegen er sich gerne Feinde macht. Daran stört er sich nicht wirklich, meistens interessiert es ihn gar nicht erst was andere über ihn denken, geschweige denn dass er zuhört. Er besitzt ein eigenes Tattoostudio in London und wenn er da nicht anzutreffen ist findet man ihn auf seinem Schiff auf See.

      Die dritte im Bunde ist das schwächste Glied namens @Lucilla Aurelia Mabes .
      Lange war sie arbeitslos und macht nun eine Lehre als Zauberstabherstellerin bei Beauchamps Wonderful Wands. Sie ist eine depressive Seele, trinkt wie ein Loch und nimmt auch sonstige Substanzen zu sich. Zudem sitzt sie momentan zwischen zwei Stühlen und spielt ein Spielchen, dessen Regeln sie eigentlich gar nicht kennt. Lucilla wohnt zusammen mit ihrem besten Freund James Vasquez in einem Haus mit Dachterasse in London, wo sie allmögliche Dinge züchtet. Lucilla gibt sich meistens als gut gelaunte Optimistin, wobei sie sich mit jener Maske in letzter Zeit auch nicht mehr wirklich Mühe gibt. Sie ist durchaus pessimstisch und pazifistisch, kann Konfrontationen nicht ausstehen und tritt meistens direkt die Flucht an wenn Streit oder ähnliches aussteht. Edward Beauchamp ist zwar mehr oder weniger dabei ihr zu helfen, wirklich aus dem Abgrund hochziehen konnte er sie bisher aber nicht auch wenn sie hin und wieder etwas ihr altes Ich aufzuleben scheint.
    • Neu

      Heyho!
      Aeneas ist als Mitarbeiter der Strafverfolgungspatrouille nicht nur Möchtegern-Gesetzeshüter, sondern auch tatsächlicher :D
      Je nachdem, wie auffällig Nikolaj seine krummen Dinger dreht, ist er ihm vielleicht schon einmal über den Weg gelaufen und hat daher Aeneas Interesse geweckt, falls sie ihm da nichts nachweisen konnten?

      Liebe Grüße
      Gia <3
    • Neu

      Ah, ich wollte mich hier ja auch noch melden! Aber ich bin am Handy, daher nur die Kurzfassung.

      Ich möchte dir zum einen meine liebe Medea hier ans Herz legen. Die gute ist zwar scheinbar brave Fluchbrecher-Azubine in Gringotts, soll aber früher oder später auch ein wenig in eine "Hitgirl"-Richtung gehen. Also eine Art "Mädchen für alle Fälle". Wenn ich mir Nikolaj so ansehe könnte man da vielleicht eine Inspiration für Mary draus machen. (Oder so.)
      Wie genau es zu einer Begegnung kommt müssten wir austüfteln, aber vielleicht wird Mary Opfer einer seiner Aktionen, weil sie sich von ihm hinters Licht führen lässt oder er schnappt ihr was weg? I dunno!

      Dann ist da noch @Irene Mortimer die zumindest einen Teil von Nikolajs Vergangenheit teilt. In Norwegen aufgewachsen ging auch sie die ersten Jahre ihrer Schulkarriere nach Durmstrang, obwohl ihre Mutter aus einer italienischen Reinblutfamilie stammt. Italienisch spricht sie nicht, dafür aber norwegisch, englisch und welche Sprache auch immer in Durmstrang gesprochen wird.
      Irene hat eher eine unschöne Kindheit hinter sich und ist daher ein wenig der Creep vom Dienst - kein Wunder, dass sie nun in der Geisterbehörde ihre Ausbildung beginnen hat. Wie lange sie da bleibt ist allerdings fraglich. Oh, außerdem ist sie irgendwie bekannt/befreundet mit Maeve Verdunny! Also vielleicht lernt man sich auch über 3 Ecken kennen.
      something in the way you’re looking through my eyes // don't know if I’m gonna make it out alive

      Tisiphone | Kali | Antichrist | JHWH