❝We are the Granddaughters of the witches they couldn't burn.❞

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ❝We are the Granddaughters of the witches they couldn't burn.❞






      » Peaches Meadow Kinfolk » Britisches Halbblut » Mit italienischen Wurzeln
      Halbschwester « 11. Oktober 1993 « Waage « Ravenclaw « Redakteurin «
      » City of London » wurde in Newcastle geboren » Salem, der Tierische Begleiter
      1,76 m « Zartes Äußeres « Hat zwei Halbbrüder « Drei Eltern « Bücherwurm


      hello it me - die Lokalberühmtheit
      ››› Peaches Kinfolk ist wohl vor allem jüngeren Zauberern und Hexen
      ein Begriff. Sie erlangte an Berühmtheit und einen gewissen "It-Girl"-
      Status mit ihrer Kolumne bei der Hexenwoche, die sich vor allem um
      die neuen Trends in der moderenen Zaubererszene drehten. Schnell
      wurde sie bekannt und ihre Meinung geschätzt, gleichzeitig hatte sie
      aber das Gefühl mit ihrer Stimme nur sinnlosen Scheiß zu bewerben
      und ihre mediale Aufmerksamkeit nicht richtig und wertvoll zu nutzen,
      weshalb sie vor gut zwei Jahren auf die Idee kam ihr eigenes Ding zu
      machen. Deshalb gründeten sie und ein paar Freunden das Magazin
      Unicorn. Dieses steht im starken Kontrast zur Hexenwoche und dem
      verstaubten Tagespropheten. Es widmet sich vor allem kontroversen
      Themen und bieten denen eine Plattform, die in der Gesellschaft sonst
      unterdrückt oder missachtet werden. Gleichzeitig bildet es aber auch
      den aktuellen Zeitgeist ab, berichtet über Trends und die neusten News.
      Mit Peaches Popularität konnte sie dem Magazin ein wenig unter die
      Arme greifen, jetzt liegt es allerdings an der Leserschaft, das Projekt
      am Leben zu erhalten und damit auch ein Sprachrohr für all die, die
      sonst keines in diesen Zeiten in der Zauberergesellschaft hätten.
      ‹‹‹





      T H E...I N N E R...C I R C L E

      ››› Der innere Kreis, auch bekannt als enge Freunde und ähnliche
      Beziehungen. Mit euch kann man Pferde stehlen (#notahorsegirl)
      in die Nacht tanzen und über das Leben philosophieren. Gemein-
      same Hobbies sind wohl Pflicht oder zumindest gleiche Interessen.
      Wirkliche Freundschaften schließt Peaches aber eher selten. Früher
      super introvertiert und heute noch von Verlustängsten und Selbst-
      unsicherheit geprägt, fällt es ihr eher schwer tiefere und wichtige
      Bindungen einzugehen. Aber getreu dem Motto, sag niemals nie.
      ‹‹‹






      T H E...F R I G H T F U L...P A S T

      ››› Peaches Kindheit und Jugend war alles andere als schön. Sie war nie
      beliebt oder wurde von anderen gemocht. Der einzige soziale Kontakt
      den sie hatte war ihr Bruder Dion. Der hingegen war ziemlich bekannt
      und beliebt. Sie könnten sich über ihn kennen, oder mal zusammen in
      Hogwarts an einem Projekt gearbeitet haben. Vielleicht fand man sie
      auch einfach nur weird oder wurde sogar gemobbt. Hier ist ziemlich
      viel denkbar, insofern es kein früherer freundschaftlicher Kontakt war.
      ‹‹‹






      C A S U A L...A C Q U A I N T A N C E S

      ››› Lockere Bekanntschaften hat wohl jeder. Man trifft sich vielleicht ab und
      zu im Café um die Ecke oder beim feiern in dem Stammclub. Vielleicht
      hatte man sich mal auf einer Fashionshow getroffen oder durch andere
      Freunde. Hier ist auch einiges denkbar und am ehesten in London/England.
      ‹‹‹






      P R O F E S S I O N A L...C O N T A C T S

      ››› Peaches hat ein Magazin names "The Unicorn" mitbegründet und arbeitet
      dort auch als Redakteurin. Es bildet ziemlich viele Themen ab, vor allem
      Politische und Kulturelle. Durch die Arbeit lernt sie ziemlich viele Leute
      kennen und das fast täglich. Von Modekontakten, über Essensbestellungen
      zu Interviews oder dem Ministerium. Hier findet sich sicherlich was Schönes.
      ‹‹‹






      N O N E...O F...T H E...A B O V E

      ››› Es passt einfach nirgendswo rein oder soll was ganz Spezielles werden?
      Dann lass uns einfach was gemeinsam ausdenken und wir sehen wohin
      uns die Reise führt. Ich bin für ziemlich viel zu haben! Einfach melden.
      ‹‹‹






      T H E...B O O K...C L U B

      ››› Der ominöse, gerade spontan entstandene Buchclub in der Winkelgasse.
      Hier treffen sich die Freude literarischer Kunst. Ein bis zwei mal im Monat.
      Du hast auch Bock? Weitere Mitglieder sind natürlich super gern gesehen!
      ‹‹‹

      • Brooke Hutton
      • Raithe M. Canavan






      Heyoooo, das wäre dann wohl Peaches Gesuch c: Freu mich natürlich
      wenn sich jemand meldet, bin für viele Plottingideen offen! Wenn ihr
      schon hier seid, mach ich auch einfach mal ganz frech Werbung für die
      anderen offiziellen Gesuche. The Unicorn Gründer & Dionysos Fawcett,
      Peaches Bruder! Vielleicht findet sich da ja auch jemand, der Bock hätte.
      Muchoo Looove ♡


      L U N A P H I L I A / / H E L I O P H I L I A / / A S T R O P H I L I A



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Peaches Kinfolk ()

    • @Brooke Hutton
      Dass sie Jungfrau ist, ist ihr kleines Geheimnis :D Seit sie bei der Hexenwoche ihre Kolumne hatte, gilt sie eher als das Partygirl, das ziemlich viel erlebt hat.


      Aber sonst finden sich da auch noch weitere Parallelen.. Könnte mir Teil eines Buchclubs vorstellen oder dass sie sich ab und an eben in einer Bücherei/Bibliothek über den Weg laufen? Zumal beide den Herbst lieben. Das würde allerdings wiederum auch super zu einem Buchclub passen (da würde ich dann auch noch glatt frech nach anderen Mitgliedern suchen, die den ergänzen :'D)
      L U N A P H I L I A / / H E L I O P H I L I A / / A S T R O P H I L I A



    • i want, i want, i want!
      Also @Hoseok J. Min und sie sind ja ca. im selben Alter. Maybe könnte man da gucken, ob die sich grob aus ihrer Schulzeit kennen? Hobi war ja damals auch eher unbeliebt, introvertiert und hing eigentlich fast dauerhaft bei den Ravenclaws herum, weil seine besten Freunde da waren, da hat man sich bestimmt mal gesehen und vielleicht auch kurz miteinander geredet. Vielleicht waren sie auch befreundet, haben sich nach der Schule aber ein wenig aus den Augen verloren?
      Und die anderen... Eliott ist probably zu jung. Und bei Mathéo hab ich jetzt nicht so richtig 'ne Idee, wobei er die Unicorn bestimmt ganz interessant fände, wenn er mal darauf stößt.
      caged bird x ignited stage x dramatic baguette

      mara macht magie. <3

      22.09. - 03.10.2019 teilabwesend
      #7B473C
      nices gesuch
    • Könnte sich denn irgendwo auch ein Hogwarts-Schüler einbinden? Phendelis würde sich für sowas, wie das Unicorn-Magazin, sicherlich interessieren, ich weiß aber nicht, inwiefern du was damit anfangen kannst...

      Vielen Dank an Haneul! <3

      Aussagen und Meinungen des Charakters entsprechen nicht zwingend der Meinung des Spielers
      Momentan leicht überpostet, Posts könnten also länger brauchen.
    • Hier, hier!
      Also Peaches und Elodie sind sich nicht einmal so unähnlich. So von introvertiertem Bücherwurm zum schillernden Partygirl. Und beide haben Fashion sehr gerne. Also wenn du magst, könnte man was daraus machen. ^^ (Wenn die Unicorn maybe auch über so Klatsch&Tratsch berichtet, kam vielleicht auch ihre Beziehung zu @Hoseok J. Min, dem Quidditchspieler vor, was auch so ein Aufhänger für eine superduper Bekanntschaft wäre? :whistling: aja plus sie kennt bestimmt auch Nasire ein bisschen, weil sie vor Ewigkeiten mit seinem Bruder zusammen war hihi :D )

      Und ich habe sogar wen zweiten hier zum Anbieten -> @Audrey Havisham -> die beiden sind vom Alter ja nicht so weit auseinander, aber ich könnte mir gut vorstellen, dass Audreys Freunde Peaches gerne mal in die Misere an der Hogwarts gezogen hätten oder sowas in die Richtung zumindest und somit hätte sie Audrey nicht gut in Erinnerung. Aber Audrey ist der Öffentlichkeit auch ziemlich bekannt, also geraten sie doch öfters aneinander?

      Idk, wenn du was damit anfangen kannst, würde ich mich voll freuen ^^

      black velvet | runaway train | 1979

      much love für Paula für dieses mega Set <3
      1. Katherine ist auch ein totaler Bücherwurm. Sie würde sich im Buchclub sicher pudelwohl fühlen.
      2. Bei Katherine sind Geheimnisse am richtigen prt. Sie schweigt wie ein Grab und kann als Kummerkasten viele Tipps geben.
      3. Wilde Partynächte? Mit den richtigen Menschen wird jede Party zum Erfolg, Kate wäre vorne dabei!
      Würde mich tierisch freuen dabei zu sein
    • Ahh, hätte gar nicht gleich mit so vielen Meldungen gerechnet, freut mich total ♡

      @Brooke Hutton & @Raithe M. Canavan
      Nice! Dann wird es ein Buchclub. Hab das auch mal gleich oben als eigene Kategorie hinzugefügt, falls hier noch jemand Bock haben sollte c: (Am besten besprechen wir alles andere per PN oder?)

      @Levin Mercer
      Ohhh, die Zwei müssten sogar zur exakt selben Zeit eingeschult worden sein, zumindest wenn ich mich nicht ganz täusche. Dazu noch das selbe Haus, wir müssen auf jeden Fall plotten! :D Ich schreib dir nachher gleich eine PN.

      @Garrick Leland McDellon
      Hmm, hast du denn eine Idee zu Loy? Könnten sie sich irgendwo über den Weg laufen? Dann würde ich ihn zu Casual Acquaintances oder berufliche Kontakte packen? Wüsste zumindest nicht auf Anhieb, ob sie sich verstehen würden oder nicht. :x Garrick pack ich dann einfach mal zu den Bekanntschaften c:

      @Mathéo Rousseau
      Yeeees! Also Hoseok könnte sie definitiv dann noch aus der Schulzeit kennen, er müsste eine Stufe unter ihr gewesen sein. Mit Freundschaft hatte sie es in der Zeit ja leider nicht so, aber bekannt waren sie sich sicherlich. Vielleicht hatten sie auch mal zusammen ein Projekt oder ab und an zusammen gelernt? Wir könnten sie demnach jetzt einfach mal wieder aufeinander (nach ewigen Zeiten lol) wieder aufeinander loslassen und dann schauen was passiert.
      Ansonsten gäbe es bei Mathéo sicherlich auch Potential, da müssten wir dann aber nochmal genauer schauen :D (Whatsapp eh?)

      @Coralee Thurgood
      Auf jeden Fall! Die Beiden müssten sich auch noch aus Schulzeiten kennen, Coralee war eine Stufe unter ihr und im selben Haus. Da hatte man vielleicht auch das ein oder andere Mal Kontakt? Eine Bekanntschaft könnte ja daraus entstanden sein und mittlerweile eine freundschaftliche Beziehung? Coralee scheint auch sehr die ruhige, ehrliche Seite von Peaches wiederzuspiegeln, das finde ich super. Eventuell ist sie ja auch Teil des Buchclubs? Gibt da super viele Möglichkeiten, sollen wir das Ganze in eine PN verlagern? c:

      @Phendelis Warren
      Alsoooo klar, auch ein Hogwarts-Schüler könnte man da irgendwo unterbringen. Gerade beim Magazin wäre das möglich. Zum einen könnte er ja einfach Fan und Leser sein und so könnten sich die Zwei auch mal über den Weg laufen, das würde ja aber in keinem großen Kontakt enden. Aber ein Praktikum bei The Unicorn wäre ja auch denkbar, da sie jetzt bald auch welche suchen. Solltest du in diese Richtung Bock haben, schreib mir doch einfach 'ne PN! ^^

      @Luciano di Cosimo-Rouselle
      Ich würde ja sofort Ja sagen, Peaches hingegen wohl eher nicht :'D Sie ist ja trotz ihres Glowups noch eher unsicher und selbstkritisch, würde sich also nicht direkt vor jede Kamera schmeißen. Und obwohl sie ja eine gewisse Berühmtheit erlangt hat, fühlt sie sich - wenn sie spontan fotografiert wird - noch immer unwohl. Allerdings ist sie ja auch mittlerweile ein richtiger Partymensch und da könnte man sich begegnet sein und das könnte (mit genügend Alkohol) in einer Fotosession enden bzw. dabei könnte er sie sicherlich überreden. Ansonsten wäre da auch die Möglichkeit, dass sie sich über berufliche Wege kennengelernt haben oder noch kennenlernen werden. Das Magazin könnte über seine Tattoos berichten oder er könnte mal für eine Ausgabe shooten? Worauf du so Bock hättest c:

      @Elodie Rousseau
      Das gibt es ja massig Überschneidungen! Da könnte ich mir sicherlich was Freundschaftliches vorstellen. Vermutlich trifft man die Zwei öfters auch Events und Partys zusammen an? Da würde mir zumindest generell einiges einfallen. Auch das mit Hoseok wäre denkbar, da The Unicorn auch über Gossip/News schreibt.

      Uhh, das nehme ich auf jeden Fall. Auf Audrey war sie wohl nie gut zu sprechen und sie erntet wohl heute noch üble Blicke. Sicherlich laufen sie sich des Öfteren dann trotzdem über den Weg. Ich hätte Bock da von anfänglicher missgünstiger Bekanntschaft irgendwas tieferes zu plotten. Peaches ist ja in ihrer Sexualität auch ziemlich offen und leider ziehen sie vor allem die Arschloch-Typen an. In das Muster würde ja auch fast schon Audrey fallen. Mit Arschloch-Typen sind übrigens die arroganten, selbstgefälligen und äußerst charmanten Charakter gemeint. (Ihr Kollege Florent ist so ein Typ :'D) Das fänd ich auch super interessant. Das würde Peaches allerdings niemals zugeben, könnte für sie aber heftig verwirrend und extrem nervig sein.

      Sollen wir auf PN umsteigen? Ich bin jetzt ein bisschen hyped.

      @Katherine Hyperbel Foxton
      Wäre es dann denkbar, dass sie auch Teil des Buchclubs ist? Dann füg ich sie auch oben und in der (hoffentlich baldigen) PN hinzu? Da könnten sie sich ja auch kennenlernen und dann müssten wir mal schauen, wie sich das entwickelt :D
      L U N A P H I L I A / / H E L I O P H I L I A / / A S T R O P H I L I A