The Unicorn [Creativity is contagious pass it on.]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • The Unicorn [Creativity is contagious pass it on.]


      T H E..U N I C O R N

      [The creative adult is the child who survived.]








      F L O R E N T..M A T I S S E

      (Avatarvorschlag: Robert Pattinson)


      Name » Florent (...) Matisse | Alter » Siebenundzwanzig
      Geburtstag
      » Darfst du selbst bestimmen | Nationalität » Französisch
      Wohnort
      » Auch deine Entscheidung | Haus » Ehemaliger Beauxbatons-Schüler
      Sexualität
      » Hetero | Blutstatus » Muggelstämmig oder Halbblut
      Ausbildung
      » Schriftsetzer bei Le Sorcier | Beruf » Designer bei The Unicorn



      Der ehemalige Beauxbatons-Schüler Florent bekam noch während seiner
      Schulzeit ein Auslandspraktikum bei der Hexenwoche. Dort reifte auch
      für ihn der Entschluss in dieser Branche berufstätig zu werden. Allerdings
      absolvierte er dann eine Ausbildung beim Magazin "Le Sorcier", das sich
      vor allem an Zauberer richtete. Von der Arbeit derart gelangweilt, bewarb
      er sich wieder bei der Hexenwoche und das mit Erfolg, aber auch dort war
      die Arbeit als sogenannter "Schriftsetzer" nur semikreativ und frei. Nicht
      so, wie er sich das letztlich vorgestellt hatte. Bei der Hexenwoche wurde
      er dann aber als Schriftsetzer/Layouter Peaches zugeteilt, da er mit ihr die
      neue Jugendsparte ausbauen sollte. Die beiden lernten sich so auch näher
      kennen und erlebten gemeinsam die ersten Abenteuer in der jungen Hexen
      und Zaubererszene, verspürten aber schnell den Drang etwas eigenes zu
      verwirklichen. Sodass sie mit den anderen drei The Unicorn gründeten.
      Florent ist eher ein egoistischer Arsch, verfolgt seine Ziele eisern und
      würde dabei wohl auch über Leichen gehen. (metaphorisch gesehen)
      Gleichzeitig umgibt ihn ein unglaublicher Charme, mit dem er seine
      Mitmenschen gekonnt um den Finger wickelt, so auch Peaches. Er ist
      mehr der ruhige und nachdenkliche Typ, gleichzeitig aber auch ein Fass
      voller kreativer Energie, die er gekonnt in seine Arbeit einbringt. Er
      verbindet traditionelle Techniken mit einem modernen Ansatz und
      revolutioniert so die eingestaubte Magazin-Branche der Zaubererwelt.








      B E L L A..J E A N..J A C O B S

      (Avatarvorschlag: Rina Sawayama)


      Name » Bella Jean Jacobs | Alter » Sechsundzwanzig
      Geburtstag
      » Darfst du selbst bestimmen | Nationalität » Japanisch
      Wohnort
      » Auch deine Entscheidung | Haus » Ehemalige Gryffindor
      Sexualität
      » Ace (Asexuell aber nicht aromantisch )| Blutstatus » Halbblütig
      Ausbildung
      » Im Ministerium AfIMZ | Beruf » Fotografin bei The Unicorn



      Bella Jean oder wie sie sich gerne selbst nennt und von anderen gerne genannt
      wird "BJ" (Provokante Anspielung ihrerseits definitiv gewollt) kommt aus einem
      reichen Elternhaus. Sie ist das jüngste Kind einer uralten japanischen Dynastie,
      deren Vermögen vor allem durch Handel mit magischen Artefakten entstanden ist.
      Als BJ fünf Jahre alt war, wanderten ihre Eltern gemeinsam mit ihr und ihren
      möglichen Geschwistern nach England aus, um dort einen neuen Knotenpunkt
      ihres Geschäfts zu etablieren. So war es nur logisch, das Bella in Hogwarts landete,
      obwohl ihnen die japanische Ausbildungsstätte definitiv besser gefallen hätte.
      Aber auch hier waren ihre Eltern stets bemüht sie in die richtigen Bahnen zu
      lenken, was mit Erfolg auch in einer Ausbildung beim Ministerium in der
      Abteilung für internationale magischen Zusammenarbeit mündete. Etwas,
      das BJ schon immer verabscheut hat. Es war einfach nicht der Weg, den sie
      gerne gehen wollte, da auch abzusehen war, dass sie irgendwann ins elterliche
      Unternehmen einsteigen müsste. Schon zu Schulzeiten hatte sie aber ihre Liebe
      zur Fotografie entdeckt und bricht in ihrer Arbeit vor allem mit Klischees. Als
      Freundin von Cosima gesellte sie sich zu dieser Gruppe und war auch schnell
      Feuer und Flamme für die Idee ein gemeinsames Projekt zu starten, da sie
      so auch aus ihrem starren Leben flüchten konnte. Von ihr stammt auch das
      Startkapital, da sie ihre Einlagen in Gringotts dafür geplündert hat. Etwas,
      das ihre Eltern bis heute noch nicht wissen. BJ ist extrem extrovertiert. Sie
      liebt es mit ihrem Äußeren zu provozieren und sich auszudrücken. Sie ist
      ein sehr direkter Mensch und hat mit ihrer emotionalen Seite ziemliche
      Schwierigkeiten, da in ihrem Elternhaus das stets als Schwäche ausgelegt
      wurde. Noch heute fokusiert sie sich mehr auf ihre Leidenschaft, als auf
      ihre Freundschaften oder Beziehungen.








      N A S I R E..A L - Q A S S I M I

      (Avatarvorschlag: Reece King)


      Name » Nasire (bin khalifa) al-Qassimi | Alter » Dreiundzwanzig
      Geburtstag
      » Darfst du selbst bestimmen | Nationalität » Marokkanisch
      Wohnort
      » Newport, Wales (Eltern) | Haus » Ehemaliger Beauxbatons-Schüler
      Sexualität
      » Straight as a circle | Blutstatus » Halbblut
      Ausbildung
      » Magischer Friseur | Beruf » Stylist bei The Unicorn



      Nasire wurde in Marokko in eine konservative und traditionelle Zauberer-
      familie geboren und lebte dort auch bis zu seinem zehnten Lebensjahr. Er
      wuchs mit einem äußerst strengen Vater auf, der zwar seine Familie liebt
      und alles für sie tun würde, man ihn aber nicht als "liebevollen Vater" be-
      zeichnen könnte. Strenge Hand regierte bei seinem Dad und auch die Ideale
      und veralteten Ansichten wurden an seine Kinder weitergeben, etwas, von
      dem sich Nasire auch kaum schützen konnte. Lange Zeit entsprach er den
      Vorstellungen seines Vaters und nahm seine Gedanken auch in sich auf, bis
      er in die Pubertät kam und sein Wesen sich allmählich veränderte. Von da
      an hieß es aber dann ein Doppelleben zu führen. In Beauxbatons lernte er
      seine Sexualität kennen und auch seine Liebe zu Mode und Kunst. Hier war
      er ein wenig freier, wenngleich seine Brüder in der Schule die Bedrohung
      für ihn darstellten. Er versuchte sich innerhalb dieses kleinen Spielraums
      selbst zu verwirklichen, machte eine Ausbildung bei einem alten magischen
      Barbier. Etwas, das für seinen Vater akzeptabel und seinem eigenen Wunsch
      ein bisschen näher kam. Aber letztlich war es nicht das was er wollte und
      als er dann schließlich mit seiner Familie auswanderte, lief für ihn alles nur
      noch schief. Sein Leben entwickelte sich zu einem Albtraum. Gefangen in
      einem Beruf, den er hasste, nämlich als Schiffsarbeiter bei den Mins und
      dem Versteckspiel seiner wahren Persönlichkeit. Immer mehr entfremdete
      er sich von seiner Familie und Freunde blieben ihm so auch kaum. Ihm blieb
      nur noch das Nachtleben, bei dem er sich austobte, bis er seinen alten Schul-
      kameraden Florent wider traf, der mittlerweile auch in London lebte, und
      durch ihn die anderen. Sie waren seine Flucht aus dem erdrückenden Alb-
      traum, der sich sein Leben nannte. Jetzt fühlt er sich schon viel freier, hat
      seinem Vater aber noch nichts von seinem anderen, neuen Leben gebeichtet
      und versucht noch immer dieses Doppelleben aufrecht zu erhalten. Aber
      Peaches, die mittlerweile beste Freude wurden, bestärkt ihn stets darin zu
      sich selbst zu stehen.

      Info » Bei diesem Charakter handelt es sich um einen der 6 Brüder von
      @Cesara al-Qassimi. Solltes du Bock auf Nasire haben, wird sie dir mehr
      Infos geben und dir beim Steckbrief helfen! Da bist du in besten Händen.






      W E R..S U C H T.?



      Name » Peaches Meadow Kinfolk | Alter » Fünfundzwanzig
      Geburtstag
      » Elfter Oktober | Nationalität » britisch/italienisch
      Wohnort
      » London, England | Ausbildung » Redakteurin Witchweekly
      Beruf
      » Redakteurin bei The Unicorn | Blutstatus » Halbblütig

      &&

      Name » Cosima Hembree | Alter » Dreißig
      Geburtstag
      » Elfter Oktober | Nationalität » britisch
      Wohnort
      » London, England | Ausbildung » Schneiderin Madam Malkin
      Beruf
      » Redakteurin bei The Unicorn | Blutstatus » Muggelstämmig


      Mehr zum Magazin


      Die Gruppe mieteten zunächst ein kleines Loch in London, wo die ersten
      Exemplare entwickelt wurden, welche dann aber auch schnell vergriffen
      waren, da sie durch die Bekanntheit von Peaches, die sie sich über die
      Jahre schon erarbeitet hatte, gleich Fans und einen Absatzmarkt fanden.
      Mittlerweile nimmt das Magazin an Fahrt auf und scheint immer beliebter
      zu werden, weshalb die Gruppe nun umgezogen ist. Nach anfänglicher
      Skepsis, ob das Ganze überhaupt funktionieren würde, waren sie sich
      nun doch sicher, das Ganze durch zuziehen. Sie kratzten das Ersparte
      zusammen, kündigten ihre alten Jobs, um sich nur noch auf das Magazin
      zu fokussieren und kauften derweil ein altes, völlig heruntergekommenes
      Haus in der Winkelgasse. Mit viel Liebe und einer Menge magischen
      Geschicks, richteten sie das alte Objekt wieder her, das nun The Unicorn
      ein neues Zuhause bietet. Nun finden hier nicht nur alle Gründer/innen
      Platz, sondern auch freiberufliche Mitwirkende und bald auch Praktikanten.
      Spannende Zeiten brechen für das Magazin und die Gruppe an, die es zu
      erkunden gilt. The Unicorn ist ein sehr liberalistisches Magazin, es richtet
      sich vor allem an Muggelstämmige und Halbblütige, wenngleich auch
      liberale Reinblüter hier ein Wort und ihre Anerkennung finden. Es mag
      zwar wie in rosiges, kitschiges Blatt wirken, vor allem dem Namen
      geschuldet, spielt dieser aber auf Minderheiten an. An das Besondere
      in Hexen, Zauberern und Halbwesen. Sie setzen sich für die Gleich-
      berechtigung aller Art ein und bieten denen eine Plattform, die sonst
      in dieser Gesellschaft überhört oder zunehmend wieder unterdrückt
      werden. Ihr Ansatz ist modern und neu, etwas noch nie gesehenes,
      vor allem bei den traditonellen und konservativen Hexen und Zauberer.
      Sie sind ein Sprachrohr und Spiegel der jungen Zaubererwelt, die sich
      Tabus und strittigen Themen widmet. Gleichzeitig bilden sie aber auch
      den Zeitgeist in der Mode, den Trends und Musik ab. Die Inhalte variieren
      von Ausgabe zu Ausgabe, da fast jedes Thema gepitcht und umgesetzt
      werden kann.





      D A S...O B L I G A T O R I S C H E



      Das würde wir uns von dir wünschen:

      Aktivität! (Wobei auch inaktive Phasen völlig tolerierbar sind)
      Eine gewisse Länge. 400-500 Wörter sollten keine Hürde darstellen.
      Ihr müsst nicht ewig viel posten, uns ist die Qualität wesentlich wichtiger
      Uns ist besonders wichtig, dass ihr den Charakter langfristig bespielen möchtet,
      das sie schon fest mit unseren Charakteren verplottet und besonders wichtig für The Unicorn sind.

      Uns ist eigentlich egal ob Frischling oder Mehraccount (Probepost wäre aber wünschenswert)
      Wir lassen euch ziemlich viele Freiheiten, würde uns aber daraufhin auch eine gewisse
      Eigeninitiative wünschen, dass ihr eben den Charakter auch eigenständig bespielt



      Das gibt's aber dafür im Return:

      Die coolsten Freunde der Welt! Ziemlich viel Plotting- & Postingliebe
      …Plotideen, Basteleien, Sets und vieles mehr!
      Noch langfristige Planung und Bespielung von Peache s& Cosima, also viel Zeit und Raum
      um gemeinsam an den Charakteren Spaß zu haben!

      Die Möglichkeit bei spannendes Magazin mitzubegründen und aufzubauen,
      das viel Spielraum und Möglichkeiten zum Plotten bietet.

      Eine feste Arbeits- & Freundesclique bestehend aus Cosima, Peaches, (Future Ruthie) und euch!
      Ebenso viele weitere tolle Charaktere, die auch gerne mit euch posten würden.
      Jede Menge Freiheiten den Charakter zu gestalten, um ihn/sie zu eurem zu machen!



      Falls Interesse besteht, schreib uns doch kurz eine PN an:

      @Peaches Kinfolk oder @Maxim Popow (am besten gleich Beide :'D)
      Ach und keine Sorge, wir beißen nicht! Jede Nachricht ist suuuper gern gesehen c:

      Solltet ihr noch Fragen haben könnt ihr euch auch gerne per PN oder im Dinge-Thread melden! ♥️



      L U N A P H I L I A / / H E L I O P H I L I A / / A S T R O P H I L I A



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Peaches Kinfolk ()